Hi Gamepedia users and contributors! Please complete this survey to help us learn how to better meet your needs in the future. We have one for editors and readers. This should only take about 7 minutes!

Lorethiel

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lorethiel
People elf huntress.png
Module
Nebenwirkungen
Beschreibung
Rasse
Elfen
Geschlecht
weiblich
Augenfarbe
Braun
Beruf / Handwerk
Jägerin
Herkunft, Wohnsitz(e)
Wyzima / Lagerraum des Schmieds

Lorethiel ist eine elfische Jägerin aus dem Premiumabenteuer "Nebenwirkungen" des Computerspiels The Witcher 1. Sie ist eine Bekannte von Yaevinn, wie sie Geralt gegenüber erwähnt. Lorethiel jagt Ungeheuer auf dem Friedhof von Vizima und versorgt Everden von Rinde für dessen Ausstellung mit Monster-Extrakten und alchemistischen Zutaten. Sie wohnt im Lagerraum des Schmieds Gunn Hargis. Bei einem ihrer letzten Jagdausflüge auf den Friedhof wurde sie von einem Ghul am Oberschenkel verletzt und liegt seitdem krank im Bett.

Geralt macht ihr den Vorschlag, ihre Arbeit für Everden vorübergehend übernehmen. Nur ungern gibt die selbstbewusste Elfin zu, dass sie zur Zeit zu geschwächt ist für die Monsterjagd. Letztendlich übergibt sie Geralt aber den Schlüssel zum Friedhof.

Quests[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Journaleintrag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lorethiel ist eine starke und unabhängige elfische Jägerin, die Ungeheuer jagt genau wie die Hexer. Bei einem solchen Unterfangen hat sie kürzlich eine schwere Verletzung davongetragen.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]