Leyda Festung

Aus Hexer-Wiki
Version vom 13. September 2013, 18:18 Uhr von Widowbot (Diskussion | Beiträge) (clean up)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Leyda ist eine Festung in Kaedwen. Einheiten der Scoia'tael haben dort ein Blutbad angerichtet. Daraufhin fand das Pogrom in Ard Carraigh statt.
Leyda wird in dem Roman "Czas pogardy" ("Die Zeit der Verachtung") erwähnt.
"Leyda" ist Polnisch und heißt "Leiden" auf Deutsch.