Längst vergessene Spezies: Protoflatterer

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alle zu übersetzenden Seiten Dieser Artikel ist noch nicht (vollständig) auf Deutsch übersetzt.

Du kannst das Hexer Wiki unterstützen, indem du ihn übersetzt. Entferne abschließend diese Markierung.


Längst vergessene Spezies: Protoflatterer
Tw3 book green.png
Enthält Zusatzinformationen.
Beschreibung
Inventar/Slot
Bücher
Kategorie
Gewöhnlicher Gegenstand
Art
Buch
Quelle
Beute / Kauf
Inventarpreis
10 Krone(n)
Kaufpreis
24 Krone(n)
Verkaufspreis
2 – 3 Krone(n)
Gewicht
0 Gewicht

Reading this book adds a bestiary entry for Protoflatterer. It can be purchased from the Herzoglicher Kämmerer.

Copies of this book can be found in the following locations:

Tagebucheintrage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

INimmt man einen Flatterer und verstärkt all seiner primitivsten Eigenschaften, erhält man einen Protoflatterer, den direkten Vorfahren eines Flatterers, der aus einer Parallelsphäre kam und noch nicht der Entwicklung nach der Konjunktion ausgesetzt war. Heutzutage sind Protoflatterer extrem selten, da Flatterer ihren Lebensraum eingenommen haben.
Aus diesem Grund zählen die Protoflatterer zu den niederen Vampiren. Ihre breiten Kiefer sind ihre Hauptwaffen, im Kampf verwenden sie aber auch häufig ihre Krallen.
Ähnlich wie ihre etwas weiterentwickelten Verwandten lassen sich Protoflatterer eher von ihren Instinkten als von ihrem Verstand leiten und riechen Blut sofort. Alle gewöhnlichen Mittel zur Bekämpfung von Vampiren, wie Vampiröle, Schwarzes Blut und Silber, funktionieren auch bei ihnen.