Krone

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Währung

Die Währung in Redanien ist die Nowigrader Krone und der Kopper (1 Krone = 100 Kopper). Das Zahlungsmittel spielt in höheren Beträgen eine wichtige Rolle in Novigrad in der Kurzgeschichte "Das Ewige Feuer" sowie in The Witcher 2: Assassins of Kings in der Quest "Vorspiel zum Krieg: Kaedwen"
Die redanischen Kronen werden ebenfalls in Redanien, Brugge und Cidaris verwendet.

In der Geschichte "Die Stimme der Vernunft 6" aus dem Band Der letzte Wunsch wird erwähnt, dass der Wert der Nowigrader Krone bei 6 1/2 Orens. (S.287) Nenneke meinte darüberhinaus, dass der Oren schwach ist und die Krone weiter steigt (oder der Oren weiter fällt...).

Bisher bekannte Nominale sind die Krone und das 10 Kronen Stück.

In The Witcher 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es scheint, als wären Nowigrader Kronen in einer früheren Version vom The Witcher 1 vorgesehen gewesen. In der nicht verwirklichten Quest "Totenkopfer der Kloaken" wird diese Währung erwähnt.

In The Witcher 3: Wild Hunt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptzahlungsmittel in "The Witcher 3: Wild Hunt" sind Kronen. Es lassen sich im Spiel jedoch auch andere Währungen finden oder erbeuten, wie Floren oder Oren, welche sich bei Vivaldis Bank in Novigrad gegen Kronen eintauschen lassen.

In The Witcher Battle Arena[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die (virtuelle) Spielwährung im MOBA-Spiel The Witcher Battle Arena ist die Nilfgaarder Krone. Sie wird mit gewonnenen Kämpfen errungen; mit ihr können - neben dem Kauf in realer Währung - Gegenstände und Charaktere im Spiel gekauft werden. Beide Preise sind im Shop des Spiels angegeben.