Kriegsrat

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Liste aller Stubs-Artikel Ausbau erforderlich.

Dieser Artikel enthält nur wenige Informationen zu diesem Thema. Du kannst das Hexer Wiki unterstützen, indem du ihn weiter ausbaust.


"Kriegsrat"
Tw2 Saskia cutscene.jpg
Beschreibung
Pfad
Iorweths Pfad
Akt(e)
Akt II
Ort(e)
Vergen
Auftraggeber
Saskia
Belohnung
500 XP
Zusammenhang
mit Quest(s)
Leben im Untergrund
Der Magie auf der Spur
Königliches Blut
Wo ist Triss Merigold?

Kriegsrat ist eine Quest in The Witcher 2: Assassins of Kings.

Tagebucheintrag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Vergen trennten sich Saskia und Stennis von Geralt. Der Hexer wurde vom Drosten Cecil Burdon begrüßt. Aufgrund der kaedwenischen Bedrohung schloss man die Stadttore und wollte auf einer öffentlichen Versammlung einen Weg finden, Kaedwen abzuwehren. Der Hexer sollte ebenfalls teilnehmen. Zunächst ließ er sich von Burdons Neffen in eine Herberge führen, um sich ein bisschen auszuruhen und über die Situation der Niedermark nachzudenken.
Das Zimmer in der Schenke "Zum Kessel" war für Zwergenverhältnisse recht gemütlich. Geralt machte es sich eine Weile bequem und begab sich zum Kriegsrat, als er bereit war.
Auf der Versammlung wurde diskutiert, wie man Henselt zurückschlagen konnte. Allerdings gab es mehr Ansichten und Vorschläge als Teilnehmer. Die Aufgabe des Hexers war zum Glück klar umrissen – er sollte mit Philippas Hilfe den Fluch vom Schlachtfeld nehmen, den Geisternebel lüften und den Armeen ihre Handlungsfähigkeit wiedergeben. Geralt wollte sich gleich ans Werk machen, um dem aufreibenden Geplänkel zu entgehen, doch da geschah etwas Schreckliches – Saskia wurde vergiftet. Man brachte die Todgeweihte in ihr Haus. Geralt, Iorweth und Cecil harrten vor ihrer Tür aus, um zu erfahren, wie es um sie stand. Als Philippa heraustrat, befragte sie der Hexer eingehend.
Saskias Zustand war kritisch, und er verschlechterte sich. Der Hexer hatte nun eine weitere Aufgabe: Er musste so schnell wie möglich ein Gegengift für sie finden.

Video[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]