Kriegsbeute

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kriegsbeute

Es gibt verschiedene Orte für Kriegsbeute, die in allen Regionen von The Witcher 3: Wild Hunt verteilt sind. Sie befinden sich fast immer unter Wasser.

Weißgarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1 Ort:

Pontar (Velen und Novigrad)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

3 Orte:

Skellige[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Orte mit Kriegsbeute

8 Orte:

  • an der nördlichsten Spitze von Ard Skellig
  • in der Nähe der kleinen Insel, gleich nordwestlich des vorherigen Kriegsbeutepunktes (ungefähr östlich von Hov)
  • inmitten einer Inselgruppe nördlich von Ard Skellig und westlich von An Skellig
  • vor der Ostküste von Ard Skellig, bei der Insel nordöstlich der Grotte
  • auf einer kleinen Insel östlich vom Leuchtturm Elverum
  • inmitten einer weiteren Grupe kleiner Inseln südlich / zwischen Ard Skellig und Undvik
  • an der Westseite der Paligapp-Küste
  • eine weitere noch etwas westlicher der Paligapp-Küste, südlich der Insel