Kolgrim

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kolgrim war ein Hexer der Vipernschule. Er war vom Rektor der Schule, Ivar Bösaug, beauftragt worden, die verschollenen Schemas besonderer Rüstungsgegenstände der Vipernschule zu finden.

Nach erfolgreicher Mission wollte er in seine Schule zurückkehren, wurde jedoch unterwegs aufgehalten, da er der Entführung eines Imkerssohns aus Weißgarten beschuldigt wurde. Beim Verhör auf der Burg eines ansässigen Ritters wurde ein Schema bei ihm gefunden und konfisziert, das andere Schema konnte er noch verstecken. Um seine Unschuld zu beweisen forderte er W.png Ordal und ging in die Familiengruft des Ritters, um sie von Geistern zu befreien. Er verstarb im Kampf, seine Überreste liegen noch immer in der Gruft auf dem Friedhof von Weißgarten.

Quest[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]