Klara Larissa de Winter

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Klara Larissa de Winter ist eine Zauberin und eine der Gründerin der Aretusa Akadamie auf der Thanedd Insel. In der Galerie des Ruhmes in Aretusa hängt ein Gemälde, auf dem sie die Akademie eröffnet. Klara Larissa ist außerdem auf einem Gruppenportrait dargestellt mit den Zauberinnen Agnes von Glanville, Aurora Henson und Nina Fioravanti – die vier Zauberinnen, die die Elemete Luft, Wasser, Erde und Feuer beherrschten.

Klara Larissa de Winter wird im Roman "Die Zeit der Verachtung" ("Czas pogardy") erwähnt, während Vilgefortz von Roggeveen den Hexer Geralt durch die Galerie führt (dtv, S.166).