We have begun migration of most wikis to our new host, Amazon Web Services. All but the top 100 wikis are in read-only mode until the migration is complete. Estimated completion: TBD -- Update: Fri 10/20 11pm UTC - We have encountered some unexpected issues. Our staff is working around the clock to complete this process as quickly as possible. Thank you for your patience.

Karabela

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karabela
Tw2 weapon karabela.png
Stahlschwert
Beschreibung
Kategorie
Gewöhnlich
Art
Zusatzwaffen
Effekt
Schaden 12 – 16
Runen
Keine
Quelle
Beute
Kauf
135 Oren(s)
Verkauf
8 Oren(s)
Gewicht
Gewicht 6

Die Karabela ist ein Stahlschwert aus The Witcher 2: Assassins of Kings, das in einem Haus in Vergen (auf Iorweths Seite) während des zweiten Aktes gefunden werden kann. Weiterhin lässt es sich von einem Waffenständer in Loc Muinne während des dritten Aktes nehmen, aber wahrscheinlich taucht es auch noch an anderen Plätzen auf.


Randnotizen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ein Karabela ist ein W.png polnischer Säbeltyp, der am populärsten in den 1670ern war.
  • Markenzeichen dieser Waffe ist der Säbelgriff in Form eines Adlerkopfes. Solch ein Griff erleichterte es, kreisförmige Schnitte während des Kampfes zu Fuß sowie geschwungene Schnitte vom Pferd aus zu führen.
  • Es gibt W.png zahlreiche Theorien für die Herkunft der Bezeichnung:
    • Einige Quellen besagen, dass der Name von einer Irakischen Stadt namens Karbala abgeleitet worden ist, die für ihren Handel mit Säbeln dieser Art berühmt war.
    • Eine andere Herkunft des Wortes kann auch die Verbindung des Türkischen "Kara", die Farbe Schwarz, und dem Arabischen "Bela" sein, was Unglück, Fluch oder Bann bedeutet.
    • Im Türkischen bedeutet Karabela auch Schwarze Pest, die Seuche.