Jonas

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verweis

Dieser Artikel handelt von der Romanfigur. Für den NPC in The Witcher 3, siehe Jonas der Wirt.


Jonas war der Gemeindevorsteher von Ansegis. Er wurde in diesem Amt von Albert Smulka abgelöst.

Er hielt große Stücke auf die Hexer, speziell auf Geralt von Riva, und empfahl seinem Amtsnachfolger, ihn anzuheuern, als ein menschentötendes Biest die Gegend unsicher machte.

Albert Smulka sagte von Jonas, dass er es mit dem Ausstellen von überhöhten Rechnungen ebenso halte wie sein Vorgänger. Den Überschuss strich er in die eigene Tasche ein, unter dem Vorwand, der Reichtum eines Staatsbeamten würde sich auch auf das Ansehen des Staates positiv auswirken. Ob es Jonas tatsächlich so hielt, ist nicht bestätigt.


Jonas von Ansegis wird in dem Roman "Zeit des Sturms" (Sezon burz).