Isabelle Duchamps Tagebuch

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Isabelle Duchamps Tagebuch
Tw3 scroll1.png
Objekt, das zum Abschließen einer Quest gebraucht wird.
Beschreibung
Inventar/Slot
Questgegenstände / Bücher
Kategorie
Gewöhnlicher Gegenstand
Art
Sonstiges
Quelle
im verlassenen Lager südlich der Ruinen des Termes-Palasts
Inventarpreis
1 Krone(n)
Verkaufspreis
1 Krone(n)
Gewicht
0 Gewicht

Isabelle Duchamps Tagebuch ist ein Gegenstand in der Erweiterung Blood and Wine im Computerspiel The Witcher 3: Wild Hunt. Es enthält die Aufzeichnungen von Professor Duchamp, die eine Expedition zu den Ruinen des Termes-Palasts leitete. Sie sollte die Anlage selbst sowie - mit Hilfe eines magischen Steins, der ihr den Zugang ermöglichen sollte - die Katakomben unter dieser Anlage erkunden.

Ursprünglich sollte Professor Noel Ivor, mit dem sie eine Liebesbeziehung hatte, ihr Assistent bei dieser Unternehmung sein. Er lehnte jedoch ab, er war zu ehrgeizig, um "nur" als Assistent mitzureisen. Als die Mitglieder der Forschergruppe als verschollen galten, wurde eine Suchmission ausgeschickt. Professor Noel übernahm die Leitung. Auf diese Ereignisse nehmen Professor Noel Ivors Tagebuch, ein Alter Brief sowie die Notizen des persönlichen Assistenten Philipp Borutt Bezug.

Fundort[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Fund in einer kleinen Truhe bei Prof. Duchamps verlassenem Lager, genau südlich der Palastruine.
    Zusammen mit dem Tagebuch befinden sich des Weiteren ein Rostiger Hammerkopf und etwas Silbererz in der Truhe.

Quest[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Logbuch der archäologischen Expedition unter Leitung von Isabelle Duchamp.
Unsere Ausgrabung ist von der Akademie von Oxenfurt abgezeichnet. Ziel ist es, die uralten Elfenruinen von Muiraenn zu untersuchen und dann mithilfe des lila Rubins von Aed Gynvael einen Zugang zu den darunter befindlichen Katakomben zu finden.
26. März
Wir sind in Toussaint eingetroffen, einem der zahlreichen unbedeutenden Reiche im nilfgaardischen Imperium. Unsere Reise verlief ohne Zwischenf... [unleserlicher Abschnitt]
27. März
Meister Tyen'sail, ein ansässiger Elf, riet uns davon ab, die Ruinen zu betreten. Wir haben als Vorsichtsmaßnahme einen Hexer angeheuert.
12. April
Wir haben unser Lager aufgeschlagen und erste Erkundungen vorgenommen.
16. April
[unleserlicher Abschnitt] ... und die Streitereien gehen weiter. Der Hexer rät uns, die Expedition abzubrechen, und es hat schon wieder irgendwer mit diesem Märchen von einem alten Fluch angefangen. [unleserlicher Abschnitt]
20. April
Der Eingang zu den Katakomben wird tatsächlich von einer Barriere versperrt. Wir müssen auf die Rückkehr des Hexers warten - er soll den Roten Rubin verwenden, um ... [unleserlicher Abschnitt]