Heyne

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Liste aller Stubs-Artikel Ausbau erforderlich.

Dieser Artikel enthält nur wenige Informationen zu diesem Thema. Du kannst das Hexer Wiki unterstützen, indem du ihn weiter ausbaust.


Der Heyne-Verlag war der erste[1] Herausgeber, der Teile der Geralt-Saga von Andrzej Sapkowski publizierte. Es handelte sich um die beiden Kurzgeschichtenbände, die später auch nochmals als Doppelband neu aufgelegt wurden.

  • Der letzte Wunsch, 1998 (dt. Erstausgabe, Neuauflage dtv 2007)
  • Das Schwert der Vorsehung, 1998 (dt. Erstausgabe, Neuauflage dtv 2008)
  • Doppelband "Der letzte Wunsch" und "Das Schwert der Vorsehung", 2000 (nicht mehr erhältlich)

Lizenznachfolger wurde der dtv, der seit 2006 Herausgeber der Hexer-Bücher im deutschsprachigen Raum ist.

Links[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Allerdings taucht der erste Kurzgeschichtenband auch manchmal im Zusammenhang mit dem Lingen Verlag, Köln, auf. Auch hier war schon Erik Simon der Übersetzer. Links: Der Letzte Wunsch, Lingen 1993