Herbergswirt (Lanzenspitze)

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dem Herbergswirt gehört die "Lanzenspitze" in Novigrad. Er hatte eine Tochter Detschka, die dort in der Gaststube als Bedienung arbeitet.


Der Herbergswirt war über alle Maßen erfreut, den Troubadour Rittersporn wieder zu sehen, denn er schuldete dem Wirt noch Geld. Aber das war seine geringste Sorge. Es stellte sich heraus, dass einer seiner Gäste, Dainty Biberveldt ein Doppler war. Das beunruhigte ihn über alle Maßen, so dass er die zuständigen Behörden rief und somit Chappelle über diese Ungeheuerlichkeit in Kenntnis setzte. Der Statthalter von Novigrad und Oberhaupt der Kirche des Ewigen Feuers ließ den Wirt wegen Ketzerei in den Kerker schmeißen. Das Ewige Feuer, das in neunzehn Tempeln der Stadt brennt, macht es unmöglich, dass Ungeheuer aller Art in die Stadt eindringen können. Wer etwas Gegenteiliges behauptet, beleidigt die Macht des Ewigen Feuers und ist ein Gotteslästerer.


Der Herbergswirt, der nicht beim Namen genannt wird, ist ein Charakter in der Kurzgeschichte "Das Ewige Feuer".