Henselt

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Henselt
Henselt-Gwent.png
Henselt auf einer Gwent-Karte
Beschreibung
Rasse
Mensch
Geschlecht
männlich
Augenfarbe
grün
Haarfarbe
kastanienbraun
Titulatur / Rang
König von Kaedwen
Nationalität
Flag Kaedwen.svg
 
Erscheint in

Das Erbe der Elfen,
Die Zeit der Verachtung,
The Witcher 2: Assassins of Kings,
The Witcher 3: Wild Hunt

König Henselt ist der Herrscher von Kaedwen, ein mächtiges Reich der Nördlichen Königreiche, das sich weitere kleinere Reiche zu Vasallenstaaten macht. Zu diesen Vasallenstaaten zählen Creyden, Caingorn und Dol Blathanna.

In den Büchern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Henselt gilt als äußerst machthungrig, hitzköpfig und entspricht in keiner Weise den typischen Vorstellungen eines würdevollen Königs. Er trägt einen Bart und gleicht einem Räuber, der sein Gegenüber mit eindringlichem Blick aus seinen kleinen Augen durchbohrt. Seit Jahrzehnten beugen sich die Regierungsoberhäupter der Vasallenreiche vor dem Thron des mächtigen Kaedwen aus dem Norden. Henselt liegt in ständiger Fehde mit benachbarten Reichen, bei dem es überwiegend um Besitzansprüche und Herrschertitel geht. König Henselt ist außerdem bekannt für seinen unverhohlenen Hass gegenüber Anderlingen und Nichtmenschen.

Henselt lässt sich von der Zauberin Sabrina Glevissig beraten. Trotz seines ansonsten aufbrausenden Wesens lässt Henselt es sich gefallen, wenn sie ihn unterbricht oder ihm widerspricht, denn er weiß, wie wertvoll ihre Ratschläge für ihn sind.

König Henselt wird in den Romanen "Das Erbe der Elfen" ("Krew elfów") und "Die Zeit der Verachtung" ("Czas pogardy") erwähnt.


In The Witcher 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

König Henselt von Kaedwen (The Witcher 1)

König Henselt wird in The Witcher 1 nicht erwähnt, wird jedoch in der Modifikation "Preis der Neutralität" erwähnt.

Preis der Neutralität[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Computerspiel The Witcher ist König Henselt Auftraggeber im Modul "Preis der Neutralität", eine Modifikation, die mit dem D'Jinni Abenteuer Editor erstellt und am 10. April 2008 veröffentlicht wurde. Der Herrscher von Kaedwen bevollmächtigt Prinz Merwin Ademeyn von Caingorn die vom Fluch der Schwarzen Sonne befallene Schwester Merwins, Prinzessin Deidre Ademeyn zu suchen. Er will auf gar keinen Fall, dass eine Mutantin in seinen Reichen den Thron besteigt.

The Witcher 2: Assassins of Kings[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

King Henselt

Im Computerspiel "The Witcher 2: Assassins of Kings" erscheint der Monarch als Nebencharakter.

König Henselt – König von Kaedwen, Erbe der Dynastie des Einhorns, Herrscher über Ard Carraigh, Erzherzog von Ban Ard und Bezwinger von Nilfgaard erscheint zu Beginn des zweiten Akts, als sich Saskia und Fürst Stennis ihm entgegenstellen und ihn auffordern, seine Streitkräfte aus Aedirn zurückzuziehen.

Henselts Berater ist der finstere und rachsüchtige Zauberer Detmold, der den Herrscher durch und durch beeinflusst. Für Geralt ist Henselt arrogant, nicht vertrauensvoll – und vor allem ruchlos. Verfilzt mit seiner Wahrnehmung von königlicher Immunität macht ihn das zu einem ungeliebten König für manche, insbesondere für einige Adelige seines Gefolges.
Davon abgesehen hat es Kaedwen König Henselt zu verdanken, zu einem starken Reich aufgestiegen zu sein, was das Leben für Tausende seiner Untertanen verbesserte. Der Mangel an Thronerben könnte in einen Bürgerkrieg enden, sollte der König einmal sterben.

Quests[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

The Witcher 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unabhängig von den Entscheidungen in The Witcher 2 ist Henselt im dritten Teil nicht mehr am Leben und Kaedwen von Redanien erobert. Dies erfährt Geralt von Botschafter Var Attre am Hof des Nilfgaarder Kaisers Emhyr var Emreis, der in Wyzima, der okkupierten ehemaligen Hauptstadt Temeriens, Hof hält.