Helden von Skellige: Grymmdjarr

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Helden von Skellige: Grymmdjarr
Tw3 book brown3.png
Enthält Zusatzinformationen.
Beschreibung
Inventar/Slot
Bücher
Kategorie
Gewöhnlicher Gegenstand
Art
Buch
Quelle
Kauf
Kaufpreis
10 Krone(n)
Gewicht
0.26 Gewicht

Helden von Skellige: Grymmdjarr ist eines der Bücher im Computerspiel The Witcher 3: Wild Hunt, das über mythische Helden berichtet. Es enthält Angaben zu dem legendären Begründer des Clans an Craite, Grymmdjarr Eisenklaue.

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Heldentaten Grymmdjarr von Skelliges.
Grymmdjarr, erster Herr von Ard Skellig und Gründer des Clans der an Craite, war für seine unfassbare Stärke berühmt. Als er die Insel erstmals durchquerte und keinen Ort fand, der seines Sitzes würdig war, forderte er von Hemdall die stärkste Kette, die dieser schmieden konnte. Mit der Kette tauchte Grymmdjarr in die Tiefen des Meeres und zog einen riesigen Felsen an die Oberfläche, den er im Nordosten der Insel platzierte. Dann schlug er mit bloßen Händen Kaer Trolde aus diesem Felsen, das bis zum heutigen Tag dort steht - zum Stolz und Ruhm seines Clans.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Randnotizen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • In The Witcher 3 liegt Kaer Trolde im Nordwesten der Insel Ard Skellig und nicht wie hier im ingame-Buch angegeben im Nordosten.