Hedwig von Malleore

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hedwig von Malleore war die Königin von Redanien und Mutter von Radovid V dem Strengen. Weitere Kinder von ihr waren Dalimira und Milena.
Hedwig von Malleore war mit König Wizimir dem Gerechten verheiratet. Nach dem tödlichen Attentat auf Wisimir war die Königin völlig niedergeschlagen und außerstande, die Regierungsgeschäfte zu führen. Radovid war zu dieser Zeit noch minderjährig. Sigismund Dijkstra übernahm vorübergehend die Regierungsangelegenheiten.

Hedwig von Malleore wird in den Romanen "Die Zeit der Verachtung" ("Czas pogardy"), "Feuertaufe" ("Chrzest ognia") und "Die Dame vom See" ("Pani jeziora") erwähnt.

Herrscher von Redanien
historische Wappen Redaniens

aktuelle Wappen Redaniens

SambukAbrad AlteicheRadovid I der GroßeDambor der SchwarzeVestibor der StolzeRadovid II der SeefahrerRadovid III der KühneWisimir I der ÄltereVridank der ElfRadovid IV der KahlköpfigeHeribert der StreitsüchtigeWisimir II der GerechteRadovid V der Strenge
Königinnen
Maria Pulcheria von TemerienCaitlyn von KaedwenCirra von CintraViviana von LyrienCerroFiametta von CidarisDiana de Saint-VilliersHedwig von MalleoreAdda die Weiße
andere Mitglieder der königlichen Familie
FalkaRiannonDalimiraMilena