Haus var Emreis

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dynastie var Emreis
COA Nilfgaard vers 1.png
kaiserliches Herrschaftswappen
Beschreibung
Land
Nilfgaard
Titel
Kaiser von Nilfgaard

Könige von Cintra
Herren von Metinna, Ebbing und Gammera
Souverän von Nazair und Vicovaro
Hohepriester der Großen Sonne

Letztes bekanntes
Mitglied
Emhyr var Emreis (Familienoberhaupt)

Ciri (Erbin)

Var Emreis, ein Adelshaus aus Nilfgaard - vermutlich aus der Goldenen Stadt selbst - ist das zur Zeit den Kaiserthron innehabende Herrscherhaus aus dem Kaiserreich Nilfgaard.

Stammbaum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieser Stammbaum des Hauses var Emreis basiert sowohl auf den Büchern, als auch auf den Computerspielen.

Es ist nicht bekannt in welcher Beziehung das Herrscherhaus von Toussaint (Anna Henrietta und Sylvia Anna) mit Emhyr var Emreis verwandt sind. Der Kaiser von Nilfgaard ist jedoch ein Cousin der beiden. Dies eröffnet die Möglichkeit, dass entweder der Vater oder die Mutter,  der Onkel oder die Tante von Emhyr wären. Da in Die Dame vom See erwähnt wird, dass seit über hundert Jahren Toussaint von Frauen regiert wird, ist anzunehmen, dass ein Verwandschaftsverhältnis auf Seiten der Mutter besteht, was auch die besondere Rolle des Landes im Kaiserreich Nilfgaard als ein Fürstentum erklären würde. Da es jedoch unwahrscheinlich ist, dass Carolina Roberta, die Großmutter von Anna Henrietta auch die Mutter von Emhyrs Vater Fergus var Emreis ist, ist anzunehmen, dass sie die Mutter von Emhyrs Mutter ist. 

Haus var Emreis.png

Da es jedoch ebenso möglich ist, dass Anariettas Vater ein Bruder von Fergus war (jedoch ist nichts über einen Bruder bekannt), der in das Haus Toussaint eingeheiratet hatte, muss auch diese Möglichkeit in Betracht gezogen werden.

Haus var Emreis 2.png