Handwerksnotizen

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alle zu übersetzenden Seiten Dieser Artikel ist noch nicht (vollständig) auf Deutsch übersetzt.

Du kannst das Hexer Wiki unterstützen, indem du ihn übersetzt. Entferne abschließend diese Markierung.


Handwerksnotizen
Tw3 book green.png
Enthält Zusatzinformationen
Beschreibung
Inventar/Slot
Questgegenstände / Bücher
Kategorie
Gewöhnlicher Gegenstand
Art
Sonstiges
Quelle
Lornruk lighthouse
Inventarpreis
24 Krone(n)
Verkaufspreis
7 Krone(n)
Gewicht
0 Gewicht

These notes are found along with a Handwerk-Schema for a Greifensilberschwert.

Quest[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tagebucheintrag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(...) ein Auftrag, wie ich ihn schon seit Jahren nicht mehr hatte. Mich hat der Hexer aufgesucht, der vom Baronet gerufen worden war, um sich der bösen Kräfte im Leuchtturm anzunehmen, die die Schiffe an den Felsen zerschellen lassen. Er stand in der Tür meiner Schmiede, sah so edel aus wie ein Prinz oder Graf und sagte mir, dass sein Silberschwert während des letzten Auftrags beschädigt worden war. Die Klinge war stark angeschlagen, an zwei Stellen fast gebrochen. Ich fragte ihn, woher ich denn wissen solle, wie eine solche Klinge zu reparieren wäre, da gab er mir ein Schema und sagte, ich solle ihm eine gänzlich neue Klinge schmieden. Er versprach mir eine hübsche Summe dafür.

... hätte mich bei der Herstellung dieses Dings fast selbst umgebracht! Ja, ich war Lehrling bei Meister Barnaby von Novigrad und ich habe schon ein oder zwei Hexerklingen im Leben geschmiedet, aber es ist schon über drei Jahre her, dass ich so was zuletzt in der Hand hatte. Am Ende war es einerlei, denn noch ehe ich damit fertig wurde, hatte der Hexer herausgefunden, was beim Leuchtturm vor sich ging, und so musste er schnell zur Burg des Baronets eilen, um ... [Rest unleserlich]