Handwerk

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Handwerker stellen Waffen, Rüstungen und andere Gegenstände her. Hierfür benötigen sie spezielle Anleitungen (Schemen) und Materialien (Handwerk-Zutaten). Und natürlich lassen sie sich ihre Arbeit auch gut bezahlen - ebenso kaufen sie gern bestimmte Gegenstände ab.

In The Witcher 2: Assassins of Kings[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Handwerk

In "The Witcher 2: Assassins of Kings" kannst du mehr tun, also nur Mixturen mit verfügbaren Rezepturen herzustellen: Du kannst mithilfe von gefundenen oder gekauften Schemata Gegenstände herstellen. Leider kann Geralt selbst kein Schwert schmieden oder Handschuhe nähen, also muss er dazu einen geeigneten Handwerker aufsuchen. Diesem Handwerker müssen Handwerkszutaten – wie Holz, Leder oder Pechdraht – und ein Schema zum Herstellen des Gegenstands zur Verfügung gestellt werden.

Wenn du einen Handwerker aufsuchst und die entsprechende Dialogoption wählst, wird ein Handwerksfenster geöffnet. Die Schemata, die du besitzt, werden auf der rechten Seite angezeigt und die Handwerkszutaten auf der linken Seite. Nachdem du ein Schema ausgewählt hast, wird in der Mitte die Reihenfolge und Anzahl der für die Herstellung des Gegenstands nötigen Handwerkszutaten angezeigt. Du kannst die Liste automatisch füllen lassen oder manuell bestimmte Zutaten aus der rechten Liste auswählen. Sobald die Liste gefüllt wurde, kann der Gegenstand hergestellt und deiner Ausrüstung hinzugefügt werden.

siehe auch

The Witcher 3: Wild Hunt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rüstungsschmied

Nur Waffenschmiede können Waffen anfertigen und nur Rüstungsschmiede können Rüstungen herstellen. Diese Handwerker können über entsprechende Symbole auf der Übersichtskarte und auch der Minimap gefunden werden.

Übersichten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]