We are currently performing an upgrade to our software. This upgrade will bring MediaWiki from version 1.31 to 1.33. While the upgrade is being performed on your wiki it will be in read-only mode. For more information check here.

Haftbefehl

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Haftbefehle sind schriftliche Anordnungen eines öffentlichen Organs, mit denen Personen gesucht werden, um sie der Gerichtsbarkeit zuzuführen.

The Witcher 3: Wild Hunt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Haftbefehl
Tw3 scroll2.png
Enthält Zusatzinformationen
Beschreibung
Inventar/Slot
Questgegenstände
Kategorie
Gewöhnlicher Gegenstand
Art
Sonstige
Quelle
Aushänge in den Straßen von Novigrad
Inventarpreis
1 Krone(n)
Gewicht
0 Gewicht

Es gibt viele Aushänge dieses Haftbefehls, verteilt über ganz Novigrad.

Quest[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tagebucheintrag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

GESUCHT: Drei Banditen im Besitz von magischer Schmuggelware. Die Objekte sind gefährlich, verboten und müssen unverzüglich zerstört werden.
- Lussi, auch bekannt als der Fuchs - Versteckt sich auf der Tempelinsel, in der Nähe der Brücke.
- Fritz - versteckt sich in der Nähe des Schiefen Hauses.
- Walter - zuletzt gesehen in Spitzenhall, in der Nähe der Stinkenden Hecke.
Die Banditen müssen verhaftet oder an Ort und Stelle getötet werden, wenn sie Widerstand leisten.

The Witcher 2: Assassins of Kings[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Haftbefehl
Tw2 questitem arrestwarrant.png
Ausgestellt gegen Geralt von Riva, Königsmörder
Beschreibung
Kategorie
Gewöhnlich
Art
Buch / Questgegenstand
Quelle
verschiedenen Kopfgeldjäger
Verkauf
1 Oren(s)
Gewicht
Gewicht 0

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Haftbefehl: Geralt von Riva
Hiermit wird allgemein bekanntgegeben, dass der Hexer Geralt von Riva sich des Kapitalverbrechens des Regizids an Foltest, König von Temerien, schuldig gemacht hat. Als Mörder und Verräter ist Geralt von Riva des Todes durch das Feuer. Seine Festsetzung und Auslieferung an die zuständigen Behörden wird mit einer großzügigen Summe belohnt. Wer den Kopf des Delinquenten bringt, soll die Hälfte besagter Summe erhalten. Auch verlässliche, verifizierbare Informationen über den Aufenthaltsort des Kriminellen werden vergütet. Vorsicht! Der Hexer ist bewaffnet und gefährlich!

The Witcher 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Haftbefehl
Quest Items Arrest warrant.png
Ein Haftbefehl zur Festnahme des Professors.
Beschreibung
Art
Questgegenstand
Effekt
Der Haftbefehl fügt dem Journal einen Charaktereintrag über den Professor hinzu.
initiiert die Quest Gesucht
Quelle
Aushang vor dem Gasthaus im Umland von Wyzima

Der Haftbefehl ist Teil der Quest Gesucht, die sich über mehrere Kapitel hinzieht. Geralt findet den Haftbefehl, ausgestellt von Hauptmann Vincent Meis, am Aushang vor dem Gasthaus im Umland von Wyzima.

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hiermit geben wir bekannt, dass der Mann, der sich Professor nennt, zahlreicher Verbrechen gegen die Krone schuldig ist. Darunter folgende – und viele weitere – Missetaten:
Mord, Tätlichkeiten, Widerstand gegen Stadtwache und Offiziere sowie andere Vergehen gegen des Königs Untertanen. Wer ihm Unterschlupf gewährt, macht sich der Beihilfe an seinen Verbrechen schuldig. Daher ist die Pflicht eines jeden Untertanen der Krone, zur Verhaftung dieses Mannes beizutragen. Hiermit setzen wir eine Belohnung von 1.000 Orens für denjenigen aus, der diesen Mann der Justiz übergibt, tot oder lebendig.
Im Namen Seiner Majestät König Foltest
Vincent Meis, Hauptmann der Stadtwache