Goldene Drachen

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Drachen werden von den Menschen als Vertreter der Mächte des Chaos angesehen. Von allen Ungeheuern sind sie die schlimmsten und abscheulichsten. Der Einfachheit halber werden Drachen schlicht durch ihre Farben kategorisiert.
Goldene Drachen hat bisher noch niemand gesehen, darum gibt es jede Menge Theorien über sie und gelten als ein Mythos. Jedoch hat jeder Mythos einen Ursprung, demnach muss es goldene Drachen geben oder gegeben haben. Goldene Drachen könnten eine Laune der Natur sein – eine Grenze des Möglichen oder eine einmalige Drachenmutationen. Da Mutanten als unfruchtbar gelten, könnten sie sich nicht fortpflanzen.

Es saß da, den langen, schlanken Hals zu einem gleichmäßign Bogen gekrümmt, den flachen Kopf auf die vorgewölbte Brust gelegt, den Schwanz um die ausgestrecken Vorderpfoten.
Es lag in diesem Geschöpf, in der Haltung, wie es dasaß, eine unaussprechliche Grazie, etwas Katzenhaftes, etwas, was seiner unverkennbaren, nicht zu leugnenden Echsennatur widersprach. Denn das Geschöpf war mit Schuppen bedeckt, die sich deutlich abzeichneten und in einem blendend hellen, gelben Gold funkelten. Das Geschöpf auf dem Hügel war golden – golden von den Spitzen der in den Boden geschlagenen Krallen bis zum Ende des langen Schwanzes, der sich leicht zwischen den auf dem Hügel wachsenden Disteln bewegte. Den Blick der großen, goldenen Augen auf sie gerichtet, breitete das Geschöpf große, goldschimmernde Feldermausflügel aus und verharrte so reglos, dass man es betrachten konnte.

Die Grenze des Möglichen (Kurzgeschichte), enth. in Das Schwert der Vorsehung, Ausgabe Heyne 2000, S. 72 f.

Goldene Drachen:

In Wiedźmin: Gra Wyobraźni[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Pen & Paper Rollenspiel Wiedźmin: Gra Wyobraźni (dt. "Der Hexer: ein Spiel der Fantasie") werden goldene Drachen als eine Art von vielen unter den Drachen gesehen. In einer Beilage über Serrikanien, die in der Monatsschrift "Magia i Miecz" (dt. "Magie und Schwert") von Martyna Tomaszewska erschienen ist, taucht der Name eines weiteren goldenen Drachen auf: Zerrikanterment, nach dem das Land Serrikanien benannt worden ist.