Gnome

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gnome
Gwent unknown gnome.png
Ein Gnome in "Gwent: The Witcher Card Game"
Allgemeine Information
Orte
Gebirgszüge von Mahakam und Tir Tochair
Sprache(n)
Gemeinsprache, Gnomensprache
Äußeres Erscheinungsbild
Merkmal(e)
agil, schlau;
Metallurgie- und Edelsteinkenntnisse;
lange Nasen
Größe
kleiner als Zwerge

Gnome zählen zu den humanoiden Rassen des Kontinents. Zusammen mit den Zwergen und Elfen gehören sie zu den Alten Völkern. Sie haben ihre eigene Sprache.
Gnome sind kleiner und schwächer als Zwerge, aber genauso widerstandsfähig und agil. Man kann sie wegen ihrer langen Nasen sehr leicht von Zwergen und Halblingen unterscheiden.

Viele Gnome leben zusammen mit den Zwergen in Mahakam, obwohl einige auch die Bergkette Tir Tochair besiedeln. Sie sind exzellente Schmiede und Meister der Metallverarbeitung. Die von ihnen hergestellten Gwyhyr-Schwerter werden als die besten der Welt angesehen.

Erwähnenswerte Gnome[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


The Witcher 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In The Witcher 1 gibt es keine aktiven Charaktere, die zu den Gnomen gehören. Sie werden aber stellenweise erwähnt:

Tagebucheintrag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Glossar Gnomen

Gnome sind geheimniskrämerisch und rätselhaft. Die meisten leben in Mahakam Seite an Seite mit den Zwergen und kommen nur selten mit Menschen in Berührung. Gnomen sind begabte Handwerker, Bergleute und Erfinder. Ihre Technologie ist derjenigen der Menschen überlegen, und Gnomenwaffen sind einzigartig. Sie gelten zudem als ältestes Volk auf dem Kontinent.

Quelle: Wider der Anderlinge (Buch)

Randnotizen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sofern Kalkstein nicht dazuzählt - sein Äußeres ließ einige Spieler das vermuten -, gibt es keine Gnome im Spiel.
    • Die familiären Wurzeln dieses Alchemisten sind unbekannt, sie werden im Spiel auch nicht näher genannt. Es heißt dort lediglich, dass er eine Leidenschaft für gnomische Alchemie hegt. Einige Spieler vermuteten daher - auch wegen seines Akzents und ungewöhnlichen Äußeren - eine gnomische Herkunft. Jedoch hat er keine "lange Nase", was eher auf einen Menschen aus einem fremden Land hindeutet.
  • Es gibt Poster im Spiel, die hier und da an Häuserwänden in Wyzima "Schuttenbach Juweliers" anpreisen.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]