Geschichten von der Wilden Jagd

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alle zu übersetzenden Seiten Dieser Artikel ist noch nicht (vollständig) auf Deutsch übersetzt.

Du kannst das Hexer Wiki unterstützen, indem du ihn übersetzt. Entferne abschließend diese Markierung.


Geschichten von der Wilden Jagd
Tw3 book blue.png
Enthält Zusatzinformationen.
Beschreibung
Inventar/Slot
Bücher
Kategorie
Gewöhnlicher Gegenstand
Art
Sonstiges
Quelle
Mäussacks Labor in Festung Kaer Trolde
Inventarpreis
24 Krone(n)
Gewicht
0 Gewicht

One copy of this book can be found in Mäussacks Labor in Festung Kaer Trolde.

Tagebucheintrag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(...) Die Einwohner Skelliges erzählen sich wie alle Völker des Nordens Legenden über die Wilde Jagd. Dieses fürchterliche Phänomen ist angeblich ein Omen von Kriegen und Unglücken. Charakteristisch für die Geschichten der Inselbewohner ist, dass in ihnen - anders als in den Festlandlegenden - die Wilde Jagd nicht als galoppierende Geisterkavalkade am Nachthimmel, sondern auf einem geisterhaften Langschiff erscheint. Dieses Schiff heißt Naglfar. Es besteht aus den "Klauen der Toten", wie es in den Insellegenden heißt. Und so schneiden die abergläubischen Skelliger ihren Toten die Fingernägel, damit kein Baumaterial für das grässliche Langschiff anfällt. In vielen Legenden kommt die Naglfar aus Morhogg, dem Land des Chaos. (...)