Gegenstände einsammeln (1.4)

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Automatisches Einsammeln von Gegenständen
Loot Panel: Nur grau hinterlegte Gegenständen fanden Platz im Inventar

Seit der im September 2008 veröffentlichten The Witcher: Enhanced Edition hat vor allem Geralts Inventar eine willkommene neue Überarbeitung erfahren. Dazu zählt auch eine leichtere und effizientere Methode, Gegenstände aus besiegten Gegner und Monstern zu nehmen, sowie Ernten von Kräutern und einsammeln von Gegenständen aus Behältnissen.


Das Einsammeln von Beutestücken sowie das Ernten und Entnehmen von Extrakten ist mit 1.4. ebenfalls erleichtert worden durch das Auto-Plündern (Auto Loot). Durch "Strg und Linksklick" auf einen plünderbaren Gegenstand, gelangen alle Gegenstände automatisch in Geralts Ruck- oder Alchemiesack, ohne dass sich das "Plündern-Feld" (Loot-Panel) öffnet. Es werden lediglich die entnommenen Gegenstände als animierte Symbole gezeigt, die Geralt entnommen hat.


Ist Geralts Ruck- oder Alchemiesack voll, öffnet sich das Plündern-Feld. Sämtliche Gegenstände, die Geralt aufnehmen konnte, sind grau hinterlegt. Gegenstände für die der Platz nicht ausreichte, sind farblich normal dargestellt.