Hello there! We are conducting a survey to better understand the user experience in making a first edit. If you have ever made an edit on Gamepedia, please fill out the survey. Thank you!

Gardik

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gardik war der dritte König von Temerien und der Sohn von Geddes. Er heiratete Vulpia. Die Eheschließung zwischen den beiden war eine reine Zweckgemeinschaft, die zwischen den Königshäusern vorbestimmt wurde, ohne dass auf die Wünsche der beiden jungen zu Vermählenden eingegangen wurde. Gardik wollte Vulpia niemals zur Frau. Dennoch behandelte er sie mit Respekt und Höflichkeit und kam seiner Verpflichtung nach, einen Thronfolger zu zeugen, Prinz Goidemar. Es war aber kein Geheimnis, dass er sich nach einer anderen Frau sehnte. Er hatte viele Liebschaften.

Seine Favoritin unter den Geliebten war Carezza Charbonneau. Sie war mit einem Marquis verheiratet. Gardik wusste davon, ließ sich ihr gegenüber aber nicht anmerken, dass er von dem anderen Mann wusste. Als Carezza von Gardik schwanger wurde, wurde die Beziehung zu einem Problem, da Gardik kein uneheliches Kind in der königlichen Familie haben wollte und konnte. Er verbannte Carezza. Sie brachte ein Mädchen, Leticia Charbonneau, zur Welt und gab es recht schnell weg in die Magie-Schule auf Aretusa. Das junge Mädchen arbeitete hart auf der Akademie und erreichte die Stellung der Rektorin der Institution.
Leticia hatte eine Schwester Maria Pulcheria.

Gardik wird in dem Roman "Die Dame vom See" ("Pani jeziora") erwähnt.

Literaturstellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jarre erklärt das Wappen Temeriens:

"Als aber Prinz Goidemar, der Sohn des alten Königs Gardik, gegen die Aufständischen der Teufelin Falka zu Felde zog, kämpfte das temerische Heer just unter seinem Feldzeichen, unter dem Lilienwappen, und errang Siege. Und als Goidemar seinem Vater auf den Thron folgte, bestimmte er zur Erinnerung an diese Siege und für die Errettung seiner Frau und der Kinder aus Feindeshand zum Wappen des Königreichs drei Lilien im schwarzen Feld. Und später änderte König Cedric das Landeswappen durch besonderen Erlass dergestalt, dass es ein schwarzer Schild ist, besät mit silbernen Lilien. (...)"
Die Dame vom See, Ausgabe dtv 2011, S. ??

Herrscher von Temerien
historisches Wappen von Temerien historisches Wappen der Erben Temeriens

früheres Wappen von Temerien aktuelles Wappen von Temerien

DesmondGeddesGardikGoidemarCedricGriffinBienvenu La LouveMedellFoltest
Königinnen und Prinzen-Gattinnen
VinifridaVulpia of BruggeRiannonAdda von CidarisBerengaria ThyssenClarissa von ToussaintRagbard of EllanderHugo von RivienSancia von Sodden
weitere Mitglieder der königlichen Familie
Maria PulcheriaLeticia CharbonneauAmavetFionaAdda von TemerienAdda die Weiße