Fringilla Vigo

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fringilla Vigo
Tw3 journal fringilla.png
Fringilla Vigo in The witcher 3
Beschreibung
Rasse
Mensch
Geschlecht
weiblich
Augenfarbe
grün
Haarfarbe
schwarz
Beruf / Handwerk
Zauberin
Nationalität
Flag Nilfgaard.svg
Spezielle
Fähigkeiten/Merkmale
Magie
 
Erscheint in

Fringilla Vigo ist eine Zauberin mit grünen Augen, denen nichts entgeht. Sie ist eine Frau von natürlicher Anmut und kurz geschnittenen schwarzen Haaren. Geralt hatte ein kurzes Liebesabenteuer mit ihr. Fringilla ist Mitglied in der Loge der Zauberinnen. Sie stammt aus der Provinz Toussaint in Nilfgaard ebenso wie die Zauberin Assire var Anahid. Fringilla ist eine zweite Cousine von Anna Henrietta von Toussaint.

Die Zauberin wurde vom Kaiser von Nilfgaard Emhyr var Emreis beauftragt, herauszufinden, ob es sich bei dem Mädchen auf Darn Rowan um eine Doppelgängerin von Ciri handelte. Der Kaiser gab Fringilla eine Locke vom Haar der echten Ciri, die die Zauberin mit dem Haar der Ciri auf Darn Rowan verglich. Sie fand heraus, dass es sich um zwei verschiedene Personen handelte.

In der Schlacht am Sodden Berg wurde Yennefer von Fringilla Vigo geblendet. Da beide Mitglieder in der Loge der Zauberinnen sind, müssen sie notgedrungen miteinander auskommen. Umso überraschender ist die Tatsache, dass Fringilla Yennefer die Flucht von Montecalvo durch das durch Dimeritium gesicherte Teleportationsportal ermöglichte.

Fringilla Vigo ist ein Nebencharakter aus dem Roman "Feuertaufe" ("Chrzest ognia"), "Der Schwalbenturm" ("Wieza jaskolki") und als Geralts Geliebte in "Die Dame vom See" ("Pani jeziora").

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Als "Fringilla" wird auch eine kleine Gruppe an Finken in Europa bezeichnet. Fringilla ist lateinisch und bedeutet "Fink". Quelle: Wikipedia about Fringilla

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]