Foltests Burg

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Liste aller Stubs-Artikel Ausbau erforderlich.

Dieser Artikel enthält nur wenige Informationen zu diesem Thema. Du kannst das Hexer Wiki unterstützen, indem du ihn weiter ausbaust.


Burg

Foltests Burg / Königliche Burg Wyzima
Foltest's castle from outside.jpg
Screenshot der Burg aus "The Witcher 1"
Places Foltests Castle.png
Thronsaal in "The Witcher"
Beschreibung
Art
Burg
Lage
Königliches Viertel von Wyzima[1]
Erscheint in


Foltests Burg wurde von König Foltest vollendet etwa zu der Zeit, als sein vorheriger Sitz von einer Striege übernommen wurde, einer Frucht der inzestuösen Beziehung des Herrschers mit seiner eigenen Schwester. Geräumige Hallen aus Stein, Buntglasfenster und Gewölbedecken zeigen, dass hier zwergische Baukunst zum Einsatz kam. Im Thronsaal gewährt der Herrscher seinen Untertanen – ob Bittstellern oder geschätzten Ratgebern – Audienz.

In The Witcher 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

König Foltest ist ein sehr aktiver Herrscher und reist oft durch das Land, doch in Wyzima bewohnt er gern seine Kammern in der Burg mit ihrem benachbarten Hof.

Bei seiner Rückkehr in die Burg von Wyzima sind sämtliche Mitglieder des Könighofs zugegen. Graf Roderick de Wett, der Stadtvogt Velerad sowie die Zauberin Triss Merigold als Beraterin. Aristokraten und Höflinge, die sich vom Spiel des Minnesängers verzaubern lassen und auswärtige Adelige wie Antoniette aus dem Herzogtum Toussaint. Königliche Elitewachen und Temerische Ritter flankieren den geräumigen Saal.

Wirklich wichtige Dinge bespricht Foltest in seinen Kammern im ersten Stock der Burg. Dort empfängt er Geralt, um mit ihm über das Striegen-Problem seiner Tochter Adda zu besprechen sowie Geralts Anliegen, der Spur der Salamandra zu folgen. Die private Kammer ist außerdem der geeignete Ort für Foltest, sich mit einem ebenbürtigen Gegner zu messen – seiner Leidenschaft für das Würfelpoker.

Hinweis: Foltests Burg ist ein Handlungsort in der nicht verwirklichten Quest "Der Putsch".

In The Witcher 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Königliche Burg Wyzima ist die Bezeichnung von Foltests Burg in The Witcher 3: Wild Hunt. Nach Foltests Ermordung in The Witcher 2: Assassins of Kings und der strittigen Nachfolgerschaft ist sein Thron noch immer unbesetzt, und als die Nilfgaarder Invasoren einmarschieren, fliehen alle Bewohner der Burg. Kaiser Emhyr var Emreis okkupiert den Palast und nutzt ihn als Basis, solange er in den Nördlichen Königreichen weilt.

Weitere Details zu ergänzen

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. im Computerspiel The Witcher 1