Florian Verrieres

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Florian Verrieres, der Sohn des ehemaligen Herrschers von Weißgarten, Ignautius Verrieres war homosexuell, er führte heimlich eine Liebesbeziehung mit Mislav, der in der Festung seines Vaters als Jäger diente. Eines Tages erwischte der Hofdiener Dieter die beiden, woraufhin Ignautius Verrieres, Mislav vom Hof verbannte. Florian nahm sich einige Zeit später das Leben, indem er sich erhängte.


Florian Verrieres
Noch kein Bild vorhanden!
Module
Beschreibung
Rasse
Mensch
Zugehörigkeit
Temerien
Herkunft/Wohnsitz(e)
Weißgarten
Familie
Familie
Verrieres
Eltern
Ignautius Verrieres
(Ehe-)Partner
Mislav

Der Friedhof von Weißgarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf dem Friedhof in Weißgarten kann man das Grab, von Florian finden, auf dem steht:

"Hier ruhen die sterblichen Überreste von Florian Verrieres, der kinderlos in der Blüte seiner Jugend auf der Jagd an einem Schlaganfall verstarb. Möge Melitele ihm seine Sünden wider die Natur und ihre Gesetze vergeben."

Die wahre Ursache für seinen Tod wird hier verheimlicht.