Fäuste aus Gold

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Überblick[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quest aus der Modifikation "Nebenwirkungen"


Spoiler Hinweis!
Die Quest Beschreibung enthält diverse Spoiler

Ablauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im "Haarigen Bären" trifft Geralt eine Reihe von Faustkämpfern, die gegen Preisgelder kämpfen. Die Preiskämpfe werden extra öffentlich bekannt gegeben. Diese Gelegenheit kann sich Geralt nicht entgehen lassen, um auf diese Weise an Geld zu kommen, damit er Reißer die 2.000 Orens zurückzahlen kann. Nachdem er alle Faustkämpfer besiegt hat, inklusive den Meister Gruzil, erfährt Geralt von ihm oder seinen Bruder, dem Tavernenwirt Griffarin, dass weitere (illegale) Faustkämpfe nachts im Stadtkerker stattfinden. Ausgerechnet der korrupte Ralf Duben organisiert diese Kämpfe.


Geralt sucht nachts den Kerker auf, um sich dort mit den Faustkämpfern um die Preisgelder zu prügeln:

Der Rivianer bietet Geralt einen Deal an. Wenn er ihn den Sieg lässt, hilft er Geralt gegen Reißer. Bei einem Sieg über Geralt lässt Ralf den Rivianer außerdem aus dem Gefängnis. Geralt kann sich darauf einlassen oder tritt gegen den Meister an, der seinen Titel nicht ohne Grund trägt. Gewinnt Geralt alle Kämpfe, hat er eine ordentliche Summe Geld abkassiert.


Phasen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ablauf der Quest im Quest-Journal:


Faustkämpfer: Ich habe ein paar geldgierige Faustkämpfer im Haarigen Bären getroffen. Vielleicht kann ich sie besiegen und etwas Geld dabei machen.
- Ich muss alle Faustkämpfer im Haarigen Bären besiegen


Faustkämpfer: Ich habe einen Faustkämpfer im Haarigen Bären besiegt. Doch ich muss noch weitere besiegen.
- Ich muss die übrigen Faustkämpfer besiegen.


Erfahrener Faustkämpfer: Ich habe einen ziemlich erfahrenen Faustkämpfer im Haarigen Bären besiegt. Doch ich muss auch die anderen besiegen.
- Ich muss die übrigen Faustkämpfer im Haarigen Bären besiegen.


Gruzil: Gruzil im Haarigen Bären war zugegeben ein harter Gegner, doch am Ende ist auch er zu Boden gegangen. Doch ich muss die anderen Faustkämpfer noch besiegen.
- Ich muss die anderen Faustkämpfer besiegen.


Was nun?: Ich habe alle Faustkämpfer im Haarigen Bären besiegt – habe zwar etwas Geld bekommen, aber es ist nicht viel. Vielleicht gibt es in Vizima einen Ort, an dem mehr für mich rausspringt. Ich höre mich am besten mal im Wirtshaus um.
- Ich muss den Schankwirt fragen, wo ich für eine höhere Summe kämpfen kann.


Für das Gefängnis: Anscheinend werden illegale Faustkämpfe im Stadtkerker organisiert. Dabei kann etwas rausspringen, doch ich könnte auch verlieren – und zwar nicht nur ein paar Zähne. Ich werde wohl trotzdem mit dem Hauptmann der Wache sprechen. Ich bin mir absolut sicher, dass er da mit drin hängt.
- Ich sollte mit dem Hauptmann der Stadtwache über die illegalen Faustkämpfe reden.


Kämpfe in der Nacht: Ich habe mit Ralf über die Kämpfe gesprochen. Wie sich herausstellte, leitet der Hauptmann ein illegales Kampfprojekt, jedoch nur in der Nacht. Wenn ich mein Glück herausfordern möchte, muss ich nach Sonnenuntergang zum Gefängnis zurückkehren.
- Ich kann nach Sonnenuntergang im Gefängnis kämpfen.


Käfig Kämpfe: Hauptmann Ralf betreibt ein illegales Kampfprojekt im Gefängnis. Ich muss Echse und Schiefmaul besiegen, bevor ich den derzeitigen Meister, bekannt als der Rivianer, herausfordern kann. Die Kämpfe finden nur in der Nacht statt.
- Ich muss Echse besiegen. Ich kann nur in der Nacht gegen ihn kämpfen.


Echse: Echse ist erledigt. Jetzt muss ich mich auf Schiefmaul vorbereiten.
- Ich muss Schiefmaul besiegen. Ich kann nur in der Nacht gegen ihn kämpfen.


Schiefmaul: Ich habe den zweiten Kämpfer umgehauen – Schiefmaul. Zeit für die letzte Kraftprobe. Der Rivianer scheint ein überirdisch guter Boxer zu sein. Ich muss mich auf ihn vorbereiten.
- Ich muss den Rivianer besiegen. Ich kann nur in der Nacht gegen ihn kämpfen.


Abgesprochener Kampf:
Der Rivianer: Ich habe den Rivianer aus dem Gefängnis geholfen, doch dafür musste ich im letzten Kampf zu Boden gehen. Hoffentlich war es das wert, und der Rivianer stellt sich als mächtiger Verbündeter heraus. Leider gibt es niemanden mehr, gegen den ich kämpfen kann.
- Somit ist mein Streben nach der Meisterschaft beendet. Der Rivianer bleibt unbesiegt.


Keine Absprache:
Der Meister: Ich habe alle Kämpfe im Gefängnis besiegt und ein hübsches Sümmchen dabei verdient. Doch es reicht immer noch nicht, um Reißer zu bezahlen. Ich muss mir etwas überlegen, wie ich noch an Geld kommen kann. Ich könnte auch ganz einfach Rittersporn umbringen.
- Ich bin Faustkampfmeister.


Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Herausforderer der Kerkerkämpfe