Everdens Villa

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Everden Villa

Everdens Villa befindet sich im Tempelbezirk (ehemaliges Gebäude Ordenskloster) und ist gleichzeitig eine Ausstellungshalle für das extravagantes Hobby von Everden von Rinde. Er interessiert sich für Geschichte und Wissenschaften. Eine Erbschaft seiner Vorfahren hat er – im Gegensatz zu einigen seiner Verwandten, die das Geld für Frauen und Wein verschwenden – in eine Sammlung für historische Artefakte, geheime Tränke und Ungeheuerteile investiert.

Seine erlesene Sammlung, die es selbst am königlichen Hofe nicht gibt, bietet er der Öffentlichkeit zum Bestaunen an. Bisher haben noch nicht viele Interessenten die Ausstellung besucht. Das jedoch bremst den Wissensdurst und die Sammelleidenschaft nicht aus.

Die Elfin Lorethiel versorgt Everden mit Monsterteilen für seine Ausstellung. Seit sie verletzt ist, übernimmt Geralt vorübergend ihre Arbeit.

Quests:

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]