Ethain von Cidaris

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ethain von Cidaris war König von Cidaris. Der Magier Dorregaray arbeitete als Spion für ihn. Ethain ist ein Musikliebhaber. Essi Daven und Rittersporn zählen zu seinen Freunden. Beide haben schon des Öfteren am Hofe des Königs gesungen. Ethain schätzt nicht nur die Musik und die Verse. Er sieht in den Balladen auch eine Weitergabe von Informationen, wenn die Barden ihr Erlebtes in den Versen der Nachwelt erhalten.

Ethain von Cidaris wird in den Kurzgeschichten "Der letzte Wunsch (Kurzgeschichte)" und "Ein kleines Opfer" sowie im Roman "Das Erbe der Elfen" erwähnt.
In der Kurzgeschichte "Etwas endet, etwas beginnt" war Ethain von Cidaris zur Hochzeit von Geralt und Yennefer auf Schloss Rosrog eingeladen. Er wollte / konnte jedoch nicht kommen und schickte als seinen Repräsentanten den Ritter Yves.