Hi Gamepedia users and contributors! Please complete this survey to help us learn how to better meet your needs in the future. We have one for editors and readers. This should only take about 7 minutes!

Est Tayiar

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Est Tayiar
Tw3 est tayiar.jpg
Beschreibung
Art
Elfenruine
Lage
östlich vom Versteck temerischer Freischärler
Region
Sturmfelder (Velen)
Besonderheiten
Schnellreisen
Schnellreisen

Est Tayiar ist die Ruine einer einst prächtigen Elfenstadt. König Maeglor war der letzte bekannte Herrscher. Der Legende nach versenkte er nach einer tödlichen Epedemie die Stadt zum Schutz vor fremden Zugriff. Jahrhunderte später versuchten viele Gelehrte, zuletzt unter Leitung von Professor Gloger, das Geheimnis der Elfenruine zu lüften, keiner kehrte jemals zurück.

Kartenbeschriftung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lange, bevor dieses Land von den Menschen besiedelt wurde, erhob sich an dieser Stelle eine prosperierende Elfenstadt und darin der Palast des Königs Maeglor. Eines Tages begann unter den Einwohnern ein mysteriöses Massensterben. Der Legende nach wirkte König Maeglor, als er spürte, dass auch bald tot sein würde, einen mächtigen Zauber, und die Erde verschluckte die Stadt, damit kein Fremder sie jemals würde entweihen können. Jahrhunderte später begannen Gelehrte der Akademie von Oxenfurt, den Palasts von König Maeglor auszugraben, um die Ursache der Katastrophe zu ermitteln. Doch die Arbeit wurde eingestellt, nachdem drei Expeditionen nacheinander in die Tiefen der Ruine vorgedrungen und nicht zurückgekehrt waren.

Quests[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]