Hi Gamepedia users and contributors! Please complete this survey to help us learn how to better meet your needs in the future. We have one for editors and readers. This should only take about 7 minutes!

Essi Daven

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Essi Daven
The blue pearl by justanor.jpg
Essi Daven, Fanart von JustAnoR
Beschreibung
Weitere Namen
Äuglein, Püppchen
Rasse
Mensch
Geschlecht
weiblich
Augenfarbe
Blau
Haarfarbe
Blond
Beruf / Handwerk
Bardin
Spezielle
Fähigkeiten/Merkmale
Alte Sprache, Lautenspiel, Gesang
 
Erscheint in

Essi Daven ist eine talentierte Dichterin und Bardin. Sie beherrscht die alte Sprache fließend. Sie trägt blonde lockige Haare. Auffallend sind ihre wunderschönen blauen Augen. Sie hat daher den Spitznamen "Äuglein".

Essi ist eine Freundin und berufliche Rivalin von Rittersporn. Rittersporn (der ihr den Spitznamen "Püppchen" gab) und Essi kennen sich seit ihrer Kindheit. Es besteht ein besonderes Verhältnis zwischen ihnen, als wäre der Barde der große Bruder von Essi und müsste auf sie achtgeben. Essi gehört nicht zu seinen zahlreichen Liebesabenteuern.


In Bremervoord (Stadt) trifft die Bardin Rittersporn, der in Begleitung von Geralt ist, wieder. Beide singen auf der Verlobungsfeier von Gaspard Drouhard und Dalia. Essi verliebt sich in den Hexer. Geralt fühlt sich von der hübschen jungen Frau angezogen, ist aber verunsichert, ob er sich für eine Nacht mit ihr vergnügen will, zumal ihm Rittersporn zu verstehen gibt, dass er Essis Gefühle nicht verletzen soll.
Durch Zufall findet Geralt in einer Muschel bei den Drachenhauern eine Perle. Da Essi am nächsten Tag Geburtstag hat, schlägt Rittersporn vor, ihr die Perle zu schenken, was Geralt auch tut. Essi ist fassungslos vor Freude und trägt die Perle an einer silbernen Kette.

Nach dem Fest verlassen alle drei gemeinsam Bremervoord. Die Stimmung zwischen Geralt und Essi ist bedrückt. Vergeblich versucht Rittersporn mit allerlei Geschichten, die beiden aufzuheitern. Bei einer Rast bricht er das Schweigen und fordert die beiden auf, sich auszusprechen und – sich zu lieben.
Als sich die drei trennen, ist die Stimmung gelöst und Essi ist glücklich, obwohl sie nicht bei Geralt bleibt – Essi und Geralt werden sich nie wiedersehen.

Vier Jahre später stirbt Essi Daven an den Pocken in Wyzima. Nur Rittersporn ist bei ihr und verhindert, dass sie mit den anderen Epidemieopfern verbrannt wird. Er bestattet sie außerhalb der Stadt zusammen mit ihrer Laute und der Perle, von beiden wollte sie sich nie trennen.

Nachruf:


Essi Daven ist ein Charakter aus der Kurzgeschichte "Ein kleines Opfer" aus dem Sammelband Das Schwert der Vorsehung.

Sie kommt auch in "Lutnia, i to wszystko" (Die Laute, und all das) von Maria Galina vor, einer Kurzgeschichte aus der Anthologie "Opowieści ze świata Wiedźmina" (Geschichten aus der Hexerwelt).