Hello there! We are conducting a survey to better understand the user experience in making a first edit. If you have ever made an edit on Gamepedia, please fill out the survey. Thank you!

Ervyll

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ervyll ist König von Verden. In der Kurzgeschichte "Das Schwert der Vorsehung" stand Ervyll in Verhandlungen mit Königin Calanthe von Cintra. Calanthes Enkelin Ciri hielt sich bei Ervyll auf Schloss Nastrog auf, weil sie mit Prinz Kistrin von Verden vermählt werden sollte. Ciri weigerte sich und lief weg. Es wurde über Ervyll viel getratscht. Unter anderem, dass er im Alkoholrausch Ciri etwas angetan haben könnte und sie verschwinden ließ. In jedem Fall würde das Verschwinden von Ciri ein Bündnis zwischen Verden und Cintra zunichte machen.
Ervyll schickte Baron Freixenet und einige Männer los, um Ciri zu suchen. Alle bis auf Freixenet kamen im Brokilon ums Leben. Daraufhin sandte Ervyll die Nastroger Zehnerschaft aus, um nach den Verschollenen und Ciri zu suchen. Ervyll ist kein Sympathisant der Dryaden, die im Brokilon leben. Inoffiziell beauftragte er die Söldner, blutig an den Dryaden Rache zu nehmen.


Ervyll wird in der Kurzgeschichte "Das Schwert der Vorsehung" erwähnt sowie in den Romanen "Krew elfów" ("Das Erbe der Elfen") und "Czas pogardy" ("Die Zeit der Verachtung").