Entzauberung der Striege

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Entzauberung der Striege
Books Generic wolf motif.png
Entzauberung der Striege
Beschreibung
Art
Buch
Quelle
see Quellen
Kauf
120 oren
Verkauf
24 oren
ID
it_scroll_225

Das Buch behandelt die Geschichte über die Entzauberung von Prinzessin Adda, die sich durch einen Fluch in eine Striege verwandelte.

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Entzauberung der Striege
Ein Hexer sprach zu König Foltest: "Bezahlt mich, König, und ich finde Eure Tochter in dem dunklen Gewölbe. Ich verwandle sie zurück, wenn ich kann, doch wenn nicht, werde ich die Prinzessin ohne zu zögern töten."
Der König begriff, dass dies seine einzige Chance war, und so legte er das Schicksal seiner Tochter in die Hände des Hexers Hände.
Viele Stunden rang der Beschwörer mit der Striege. Er wehrte sie mit Silber und den magischen Künsten ab. Er rang mit der Bestie, ließ sich nicht von ihr verwunden, fügte aber auch ihr kein nennenswertes Leid zu. Schließlich schloss er sich in der Gruft ein, versiegelt den Eingang mittels Magie und wartete bis zum Morgengrauen. Denn Hexer haben große Erfahrung mit Ungeheuern und Wissen, dass das Krähen des Hahns am Morgen reicht, um den Bann auf einer verfluchten Kreatur zu brechen.

Journaleintrag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Charaktere:

weitere Einträge sind möglich

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]