We are currently performing an upgrade to our software. This upgrade will bring MediaWiki from version 1.31 to 1.33. While the upgrade is being performed on your wiki it will be in read-only mode. For more information check here.

Elfen und Menschen

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Elfen und Menschen ist ein Werk von Hen Gedymdeith über das Verhältnis der Menschen zu den Elfen. Der Inhalt des Buches wird im Roman "Das Erbe der Elfen von Andrzej Sapkowski zitiert.

Journal Glossary.png

Elfen und Menschen
Hen Gedymdeith
"Am Oberlauf des Flusses erblickten wir ihre Städte, so fein als seien sie aus dem Morgennebel gewoben, aus dem sie hervortraten. Uns schien, sie müssten sogleich verschwinden, im Wald verfliegen, der die Wasserfläche kräuselte. Es gab dort kleine Palais, weiß wie Seerosenblüten. Es gab Türmchen, die aus Efeu geflochten schienen, es gab Brücken, geschwungen wie Trauerweiden. Und es gab andere Dinge, für die wir keine Namen und Bezeichnungen fanden. Dabei hatten wir doch schon Namen und Bezeichnungen für alles, was unsere Augen in dieser neuen, wiedergeborenen Welt sahen. Plötzlich, irgendwo in den fernen Winkeln unserer Erinnerung, hatten wir die Namen für Drachen und Greifen gefunden, für Sirenen und Nymphen, für Sylphiden und Dryaden. Für die weißen Einhörner, die in der Dämmerung aus dem Flusse tranken, die schlanken Köpfe zum Wasser geneigt. Allem hatten wir Namen gegeben, und alles war uns nahe vertraut,
war unser geworden.
Außer ihnen. Sie, so ähnlich sie uns sind, waren fremd, so fremd, dass wir für jene Fremdheit keine Namen finden konnten.