Eine Einladung zur Magie

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eine Einladung zur Magie
Books Generic other.png
Eine Einladung zur Magie
Beschreibung
Art
Buch
Quelle
siehe Quellen
Kauf
70 oren
Verkauf
14 oren
ID
it_scroll_210

Eine Einladung zur Magie ist eine Abhandlung, die von der Zauberin Anabelle Radfind geschrieben wurde. Es ist an junge Adepten der magischen Künste gerichtet und liefert Informationen über Magie und Hexer-Zeichen.

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine Einladung zur Magie
von Anabelle Radfind
Magie ist die Inkarnation des Chaos, ein Schlüssel, der verbotene Türen zu Alpträumen öffnet, zu den Mächten des Bösen, die die ganze Welt vernichten können. Habt Ihr immer noch keine Angst vor Magie? Wollt Ihr sie immer noch zähmen und sie anwenden?
Dann wisset, dass Magie eine Gabe ist, die nur wenigen zuteil wird. Habt Ihr diese Gabe ein Euch gefunden? Wollt Ihr diese Quelle anzapfen? Dann wappnet Euch, denn Jahre intensiver Studien liegen vor Euch. Ihr müsste Euch enormes Wissen aneignen und Euren Verstand unablässig schärfen. Bei kreativer Magie handelt es sich nicht um die Zeichen der Hexer oder Taschenspielertricks. Magie ist eine Kunstform.
Wenn Ihr gelernt habt, diese Kunst zu meistern, erlangt Ihr die Macht über Feuer, Wasser, Erde und Luft. Macht über den Verstand der Menschen. Macht über Euch selbst.

Journaleintrag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Glossar: Magie

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hinweis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Modifikation "Price of Neutrality" erhält Geralt das Buch von Lambert während der Quest Die Wölfin. Das Buch gibt einen Journaleintrag für den Fluch der Schwarzen Sonne.