Dulcinea-Windmühle

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Liste aller Stubs-Artikel Ausbau erforderlich.

Dieser Artikel enthält nur wenige Informationen zu diesem Thema. Du kannst das Hexer Wiki unterstützen, indem du ihn weiter ausbaust.


Dulcinea-Windmühle
Tw3 bw dulcinea windmill.jpg
Beschreibung
Erweiterung
Blood and Wine
Lage
Sansretour-Tal
Region
Toussaint
Besonderheiten
Schnellreisen

Die Dulcinea-Windmühle ist der erst Ort von Bedeutung, auf den Geralt auf seinem Weg nach Toussaint stößt.

Kartenbeschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herrin Dulcinea war eine Adlige am Hofe der Herzogin Caroberta. Der Legende nach duellierten sich die Ritter um sie, sobald sie auftauchte, und die Edelfräulein fielen vor Eifersucht in Ohnmacht. Doch Herrin Dulcinea war den Pomp am Hof bald leid. Anstatt einen hohen Herrn zu heiraten, nahm sie das Werben eines einfachen Müllers an, verließ den Palast und zog in die Mühle. Es heißt, die beiden hätten dort glücklich bis ans Ende ihrer Tage gelebt.

Quests[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Notizen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]