Dorregaray

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dorregaray aus "Die Grenze des Möglichen (Comic-Ausgabe)"

Dorregaray ist ein Zauberer aus Vole, der sich selbst als Schwarzkünstler bezeichnet. Er führt einen auffällig verzierten Zauberstab aus Elfenbein mit sich. Dorregaray war ein Spion von Ethain von Cidaris.

Dorregaray hatte sich ebenfalls wegen des Drachen im Falken Gebirge nach Barfeld begeben. Allerdings ist er der Meinung, dass Drachen nicht getötet werden dürfen. Die Rasse ist vom Aussterben bedroht, und würde sie verschwinden, gerät das Gleichgewicht der Natur ins Wanken, was schließlich zum Untergang der Welt führt. Dorregaray hält viel von den Ansichten der Druiden und zitiert sie oft.

Als die Jagdgesellschaft auf einen goldenen Drachen trifft, sieht sich Dorregaray einer lebenden Legende gegenüber stehen, die auf gar keinen Fall abgeschlachtet werden darf von einem blutrünstigen Mob, angetrieben von Gier nach Ruhm und Profit.

Er war nicht besonders davon angetan, als er hörte, dass bereits jemand anderes seiner Zunft (Yennefer) mit dem gleichen Anliegen dort war – allerdings nicht zum Schutz des Drachens.

"Der Reiter trug einen violetten Samtrock mit silbernern Besatz und einen kurzen Mantel mit Zobelfutter. Hoch aufgerichtet im Sattel, schaute er sie stolz an. Geralt kannte solche Blicke. Und mochte sie nicht besonders."

- Andrzej Sapkowski, Die Grenze des Möglichen (Kurzgeschichte)

Dorregaray ist ein Charakter aus der Kurzgeschichte "Die Grenze des Möglichen" und aus dem Roman "Czas pogardy" ("Die Zeit der Verachtung").

  • In "Die Zeit der Verachtung" begegnet der Hexer Dorregaray beim Bankett auf Aretusa. Er scheint für die Versammelten kein gutes Wort übrig zu haben (S.153) und verachtet nach wie vor die Ermordung seltener Wesen. Dorregaray war als Vertreter des neutralen Ethain von Cidaris und Beobachter nach Garstang eingeladen worden. Während des Thanedd-Aufstands wird der Zauberer von Scoia'tael niederschossen, als er Geralt auf der Treppe begegnet (S.213). Marti Sodergren und Carduin kommen dabei hinzu, wobei allerdings nur Marti hilft den Verwundeten zu versorgen.