Diskussion:Brokilon

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wortherkunft[Quelltext bearbeiten]

Warum ist der Textteil "Das Wort Brokilon stammt höchstwahrscheinlich von dem altgermanischen Wort "Brogil" ab, welches "Baumgarten" bedeutet." am 12. Aug. 2010, 21:21 Uhr gelöscht worden? Stimmt etwas mit der Wortherleitung nicht?

DiamondDove 08:57, 18. Aug. 2010 (UTC)


Von mir aus dürfte es so drin stehen, vielleicht wenn Du mehr Quellen dazu angibst? [1] - hier wird es bei "Brühl" als ad: brogil = Wässerwiese (gewässerte Wiese)

mhd: bruogel, bruohel, bruehel, brüwel = Wässerwiese

angegeben.

[[2]] (mittellat. brogilus, kelt. brog „Sumpf“, „feuchte Wiese“)

Links: [3]

[4]

[5]

Manche leiten das Wort wohl von den Allobrogern ab - einem keltischen Volksstamm.

Durchaus möglich, daß Sapkowski sich das dort geliehen hat (gibt ja immerhin auch Bremervoord) oder er steht ganz außergewöhnlich auf Brokkoli - das aber ist meine persönliche bullshit Theorie. ^-^'

Unkreativ 09:54, 18. Aug. 2010 (UTC)


Ach Unkreativ, du nun wieder ;) Klar steht Sapkowski auf Brokkoli *lol*, aber ich wage zu bezweifeln, dass sowas bei diesem Akribanten für die Herleitung eines Waldnamens herhalten durfte, höhö.
Gut, dann lassen wir die Theorie vorerst weg und sammeln die Spekulationen hier in der Diskussion. Bis sich jemand findet, der die Wahrheit bei einem Interview aus Sapkowski "rausprügelt" ;) - oder es schick aus einer anderen Quelle ermittelt/übersetzt (sicher haben sich auch die Polen schon mal darüber Gedanken gemacht, i-wo ...)
DiamondDove 10:38, 18. Aug. 2010 (UTC)


Naja, "Sumpf" (kelt.) könnte doch hinkommen, wenn man auf die Karte blickt, ist doch da recht viel.

Aber vielleicht hast Du recht und es gibt auch einen (alt)slawischen Begriff? ^-^Unkreativ 10:43, 18. Aug. 2010 (UTC)