Die Unfassliche

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

"Die Unfassliche" ist eine Ballade von Rittersporn, die er beim Bardenturnier im Herbst 1264 auf Schloss Vartburg vortragen wollte. Der Troubadour war fest davon überzeugt, dass er mit diesem Stück den Sieg erringen würde. Er spielte das Stück häufig am Abend vor dem Zauberertreffen in Aretusa.

Magst im Flug durch die Regennacht schweifen,
Zwischen gelblichen Seerosen tauchen,
Doch ich werde dich trotzdem begreifen,
Etwas Glück freilich werde ich brauchen ...
― Ciri lauscht den Versen am Abend im Roman "Die Zeit der Verachtung"