Die Höhle der Träume

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nebenquest
"Die Höhle der Träume"
Tw3 cave of dreams.jpg
Beschreibung
Art
Nebenquest
Empfohlene Stufe
14
Ort(e)
Höhle im südwestlichen Ard Skellig
Region(en)
Skellige
Erhalten von
Lugos der Irre
Belohnung
?? Durch Geschichte und Schwert verdiente EXPs, in Abhängigkeit von der Schwierigkeitsstufe. / 80 Krone(n)

Die Höhle der Träume ist eine Quest, die Geralt zusammen mit Blaujung Lugos und seinen Männern, Jorulf der Vielfraß sowie Uve Quasselstripp, unternimmt. Die vier Männer nehmen einen Trank aus W.png Schierling, Mohn, Nachtschatten und Bilsenkraut zu sich, womit sie in einen halluzinogenen Zustand verfallen.

Tagebucheintrag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lugos, Jarl des Clan Drummond, war vielleicht so irre, wie man sagte - wenn nötig, konnte er jedoch kühl kalkulieren wie der Vernünftigste der geistig Gesunden. Als Geralt vor ihn gebracht wurde, um einer Prügelei mit Todesfolge für zwei Skelliger bezichtigt zu werden, widerstand er jedenfalls aller Blutgier, die es in seinem kranken Hirn geben mochte, und ließ den Hexer gehen. Damit hatte er einen Gefallen gut bei einem Mann, der seine Schulden zu begleichen wusste. Diesen Kredit überschrieb er auf seinen Sohn, indem er Geralt ausschickte, um Blaujung Lugos dabei zu helfen, die albtraumhafte Höhle der Träume zu durchqueren.
Der Legende nach muss jeder, der unklug genug ist, die Höhle der Träume zu betreten, seiner größten Angst ins Auge blicken. Manche holt die Vergangenheit ein, andere erfüllt eine vorzeitig enthüllte Zukunft mit Schrecken. Geralt, Lugos und ihre Begleiter stählten sich, um der Herausforderung entgegenzutreten, und nahmen eine Mischung halluzinogener Kräuter zu sich, bevor sie tiefer in die Höhle vordrangen. Das Gebräu erwies sich als äußerst wirksam - sogar Geralt, der schon mehr psychoaktive Substanzen konsumiert hatte als andere Leute Milch, verlor alsbald jeden Kontakt zur Wirklichkeit ...
Wenn Geralt eine Bezahlung für die Aufgabe ablehnt:
Nach einigen wilden Abenteuern - von denen ich ehrlich gesagt kaum glaube, dass sie tatsächlich alle stattgefunden haben -, erwachte Geralt an dem Ort, an dem er die hirnvernebelnde Kräutermischung zu sich genommen hatte. Der junge Lugos dankte dem Hexer für seine Hilfe und erklärte ihn aller Schulden dem Drummond-Clan gegenüber für los und ledig. Geralt machte sich wieder auf den Weg und schwor sich, künftig zweimal nachzudenken, bevor er wieder eine Taverne in Skellige betrat ...
Wenn Geralt eine Bezahlung für die Aufgabe verlangt:
Nach einigen wilden Abenteuern - von denen ich ehrlich gesagt kaum glaube, dass sie tatsächlich alle stattgefunden haben -, erwachte Geralt an dem Ort, an dem er die hirnvernebelnde Kräutermischung zu sich genommen hatte. Er erwartete eine Belohnung und eine freundliche Verabschiedung von Lugos Junior, doch dieser hatte in der Zwischenzeit erfahren, dass Geralt ihm eigentlich einen Gefallen schuldig gewesen war. Lugos gab ihm zwar das versprochene Gold, doch es war klar, dass der Hexer den Respekt des Erben des Clan Drummond verloren hatte.

Ablauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Stoße vor der Höhle der Träume zu Blaujung Lugos und seiner Mannschaft.
  • Erkunde mit Blaujung Lugos die Höhle der Träume.
  • Stelle dich in der Höhle der Träume deinen Albträumen.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Randnotiz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]