Die Energie

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mit der Energie wird in der Hexerwelt die Kraft des "Ur-Chaos" beschrieben. Viele Magier machen sich diese Kraft zu nutze. Quellen haben die Veranlagung, diese Energie ebenfalls (unwissentlich) zu nutzen, allerdings sind sie nicht in der Lage, sie zu kontrollieren. Wird die Energie der Quellen nicht kontrolliert, bzw. die Person lernt es nicht, damit umzugehen, führt die Energie die Quelle in den Wahnsinn. Solche Personen werden oft unter Orakeln vermutet.

Das Chaos ist Magie und ein Schlüssel zur Magie, der den Menschen durch die Sphärenkonjunktion zugänglich gemacht wird. Menschen, die in der Lage sind, das Tor zur Magie zu öffnen, können je nach dem wie sie die Energie nutzen, verheerende Mächte freisetzen. Das Chaos ist verführerisch und streckt die Krallen nach jenen aus, die magische Talente in sich ruhen haben, ohne es zu wissen. In jedem steckt bereits ein Quäntchen Chaos – und Ordnung, Gut und Böse. Je nach dem, wie viel Magie eine Person besitzt, gilt es, die magischen Fähigkeiten beherrschen zu lernen.