Der Schielende

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Schielende ist einer der Söldner der Nastroger Zehnerschaft und wird nicht näher beim Namen genannt. Die Nastroger Zehnerschaft hat den Auftrag von König Ervyll von Verden, den Tod von Baron Freixenet und seinen Männern sowie der Prinzessin Cirilla von Cintra zu rächen, obwohl deren Leichen nicht gefunden wurden. Die Söldner wollen in den Brokilon einmarschieren, um die Dryaden mit ihrem Leben dafür bezahlen zu lassen.
Geralt trifft die Truppe als sie den Mord an Kaufleuten aufklären wollen, den sie selbst begangen haben, wie es schnell offensichtlich wird.
Der Schielende ist von großer Statur, hat Bartstoppeln und trägt ein Kettenhemd und abgenutzte Manschetten eines Bogenschützen. Wie alle Mitglieder der Truppe trägt er einen Mantel mit dem schwarz-goldenen Schachbrettmuster von Verden auf der Brust.


Der Schielende zog das Schwert und sprang vor, schaffte es aber nicht. Der Hexer hieb ihm über die Brust, schräg von oben nach untern und sofort, die Energie des Schlages nutzend und mit einem Bein niederkniend, von unten nach oben, machte aus dem Söldner ein blutiges X."

Andrzej Sapkowski, "Das Schwert der Vorsehung (Kurzgeschichte)


Weitere Mitglieder der Nastroger Zehnerschaft: