Der Bargest-Vertrag

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
"Der Bargest-Vertrag"
Notice board contracts.png
Beschreibung
Kapitel
Kapitel 1
Ort(e)
Umland von Vizima
Auftraggeber
Abigail (Anschlagtafel)
Belohnung
100 oren und 2.000 Erfahrungspunkte
Zusammenhang
mit der Quest
keine
ID
q9001_barghest

Nebenquest

Auftragsquest Der Bargest-Vertrag

Tapferer Mann dringend gesucht! Wer mir 10 Bargestenschädel bringt, erhält 100 Oren.

Abigail, die Kräuterkundlerin.

Ablauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

BargestschädelBargestschädelBargestschädelBargestschädelBargestschädelBargestschädelBargestschädelBargestschädelBargestschädelBargestschädel

Die Quest beginnt, wenn Geralt von der Anschlagtafel beim Gasthaus eine Notiz von der Dorfhexe Abigail liest. Die Hexe braucht die Schädel von zehn Bargests und ist bereit, gut dafür zu zahlen.

Die Erfüllung dieses Auftrags sollte Geralt keine Probleme bereiten. Nachts wimmelt es im Umland von Vizima von Bargests, so dass er keine Schwierigkeiten haben sollte, die Schädel zu sammeln.

Hinweis
Um diese Quest abschließen zu können, braucht Geralt keinen Ungeheuer-Eintrag über Bargests in seinem Tagebuch.

Phasen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bargestenschädel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Abigail, die hiesige Kräuterkundlerin, wird für die Bargestenschädel bezahlen. Ich werde zu ihr gehen, sobald ich die erforderliche Anzahl zusammenhabe. Ich muss 10 Bargestenschädel für Abigail sammeln.

Die Beute[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ich habe die erforderliche Anzahl Bargestenschädel bereits zusammen und kann nun zu Abigail gehen. Ich muss Abigail aufsuchen, um meine Belohnung zu erhalten.

Zahlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Abigail hat mich bezahlt. Die Aufgabe ist abgeschlossen. Ich habe die Belohnung für die Bargestenschädel erhalten. (100 oren + 2000 XP)