Ddiddiwedht

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ddiddiwedht
Tw3 ddiddiwedht desert.jpg
Beschreibung
Art
Parallelwelt
Lage
Erste Welt nach Betreten des Portals im Keller des Spukhauses
Region
Die Spirale

Ddiddiwedht ist eine Wüste, die Teil einer verlassenen und ausgetrockneten Welt ist. Sie wird nur noch von Wüstenkreaturen wie Sandwürmern bewohnt, die lange ohne Wasser auskommen können.

Die Wüste Ddiddiwedht ist die erste Welt, in die Geralt während seiner Reise durch mehrere Portale auf unterschiedlichen Welten nach Tir ná Lia gelangt. Es ist Teil einer verlassenen und trockenen Welt, die von Sandkrabben bewohnt wird. Es ist die erste Welt, durch die er während Durch Zeit und Raum reist.


Notes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Vor langer Zeit war diese Welt von einem Meer mit intelligenten Lebensformen bedeckt. Aber wie es aussieht, hat sie das auch nicht davon abgehalten, alle Ressourcen ihrer Welt auszubeuten. Bis zum letzten Tropfen. Der "intelligente Ozean" ist wahrscheinlich eine Anspielung auf den Roman W.png Solaris des polnischen Science-fiction-Autors W.png Stanisław Lem.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]