Das Imperium der Elemente

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Imperium der Elemente
Tw3 book brown3.png
Enthält Zusatzinformationen.
Beschreibung
Inventar/Slot
Bücher
Kategorie
Gewöhnlicher Gegenstand
Art
Sonstiges
Quelle
Shiffswrack on Ingdalen
Inventarpreis
24 Krone(n)
Gewicht
0 Gewicht

This book is more than likely the same book mentioned in the Romane entitled "Reiche der Elixiere" von Giambattista.

Tagebucheintrag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Keine der vier Ebenen - oder Dimensionen, wie sie manchmal genannt werden - nämlich Feuer, Wasser, Erde und Luft sind gewöhnlichen Sterblichen zugänglich. Doch eine bestimmte Klasse von Wesen, die sogenannten Genien, leben darin. Es gibt vier Arten, die den vier Elementen entsprechen. Tatsächlich sind die Kreaturen sogar gewissermaßen die Essenz der Elemente, in denen sie leben. Jeder Genius hat in einem der anderen sein Gegenstück. So haben wir die Mariden, die zum Wasser gehören, und deren Gegenstück in den feurigen Iphriden. Die Erd-Ebene wird von D'ao-Genien bewohnt, die komplementäre Luft von Djinns. (Diese sind es auch, die unter der für ungeübte Zungen üblichen Vereinfachung dieser Wesensklasse insgesamt den Namen gegeben hat - Genien.) [...]
Außergewöhnlich mächtigen Magiern ist es, wie man weiß, bereits gelungen, solche Kreaturen zu fangen und an ihren Willen zu binden. In diesem Fall kommen die Magier zu unfasslichen Mächten, ja fast zur Allmacht. Der Genius als Verkörperung der Kraft seines Elements fungiert als Vorrat der Macht, aus dem sein Meister seine Zauber nach Belieben speisen kann, ohne auf seine üblichen Quellen zurückgreifen zu müssen. Nur wenigen gelingt es, sich einen Genius Untertan zu machen, da die Macht der Wesen der vier Ebenen nur noch von ihrer Schläue übertroffen wird, wenn es gilt, ein solches Schicksal zu vermeiden. [...]