Das Ältere Blut

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alle zu übersetzenden Seiten Dieser Artikel ist noch nicht (vollständig) auf Deutsch übersetzt.

Du kannst das Hexer Wiki unterstützen, indem du ihn übersetzt. Entferne abschließend diese Markierung.


Das Ältere Blut
Tw3 book brown.png
Enthält Zusatzinformationen
Beschreibung
Inventar/Slot
Bücher
Kategorie
Gewöhnlicher Gegenstand
Art
Buch
Quelle
Beute / Kauf
Inventarpreis
10 Krone(n)
Kaufpreis
19 – 31 Krone(n)
Verkaufspreis
1 – 3 Krone(n)
Gewicht
0 Gewicht

This book can be purchased from the Herzoglicher Kämmerer. Other copies of this book can be found in the following locations:

Tagebucheintrag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Was genau ist das Ältere Blut?
Einige behaupten, es sei ein mächtiger Fluch, der von einer Generation zur nächsten weitergegeben wird. Diejenigen, in deren Adern das
Hen Ichaer fließt, sollen der Sage nach Tod und Zerstörung in sich tragen und Hass und Verachtung in den Herzen der Menschen säen. Laut einer Prophezeiung der Ithlinne wird aus diesem verunreinigten Blut ein Rächer geboren, ein Vernichter der Völker und Welten.
Andere wiederum behaupten, das Ältere Blut sei ein extrem seltenes ererbtes Talent, das die Kontrolle über Zeit und Raum in einem Maße erlaubt, das selbst für elfische Wissende unerreichbar ist. Doch leider konnten nur die wenigsten, die dieses Geschenk in sich trugen, die vollständige Kontrolle darüber erlangen. Die unvollständige Beherrschung führt unausweichlich zu plötzlichen Ausbrüchen der Kraft in Form von unvorhersehbaren, unkontrollierbaren und deshalb sehr gefährlichen Explosionen. Hinter den dunklen Sagen über den Fluch des Älteren Blutes liegt die Wahrheit dieser tragischen Fälle verborgen.
Aus offensichtlichen Gründen waren die Träger des Älteren Blutes sowohl für die Mächtigen als auch für die Magier schon immer von großem Interesse. Erstere zählten auf die Wahrheit der Prophezeiung der Ithlinne, auf einen Rächer, der geboren wird, um die Welten zu zerstören - und den sie für ihre Zwecke nutzen konnten. Und Letztere hofften, die Magie des
Hen Ichaer nutzen zu können, um ihr Wissen und ihre Macht zu vergrößern.
Am Ende waren alle Pläne vergebens - die Linie des Älteren Blutes war mit dem Verschwinden der Erbin der Krone Nilfgaards, Cirilla Fiona Ellen Riannon, unterbrochen ...