Dark Modus

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Dark Modus zum The Witcher 2: Assassins of Kings ist mit der The Witcher 2 Version 2 am 22.09.2011 veröffentlich worden. Der "Dark Modus" ist eine äußerst gefährliche Schwierigkeitsstufe, der den Spielern die ultimative Herausforderung bietet. In der "Dark"-Einstellung ist "The Witcher 2" mindestens so schwierig wie der "Insane" Schwierigkeitsgrad, jedoch kann der Spieler hier seinen Spielstand abspeichern. Im "Dark Modus" erhält Geralt außerdem neue Rüstungs-Sets und Waffen, die optisch düsterer – der Bezeichnung dark entsprechend – aussehen.


Schwierigkeitsgrad[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die "Dark" Schwierigkeitsstufe zählt zu den anspruchsvollsten Schwierigkeitsgraden im Level-bezogenen Gameplay. Zusätzlich zum Anstieg der Schwierigkeitsstufe enthält der Dark Modus verschiedene neue Ausrüstungssets, um die sich dunkle Legenden ranken. Sobald Geralt sämtliche Teile für die Frevler-, Eidbrüchigen- und Brudermörder-Rüstung beisammen hat, erhält er einen Vorteil; ohne vollständiges Rüstungsset verliert er hingegen beim Einsatz der Schwerter an Vitalität. Die Rüstungsteile hingegen können auch ohne die Schwerter gefahrlos getragen werden.

Die Stahlschwerter verfügen über einen Aufwertungsslot, wohingegen die Silberschwerter keine haben.


Frevler Set[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Frevler Ausrüstungsset ist nur im ersten Akt erhältlich, wenn der "Dark Modus" gespielt wird. Der Zwergenschmied Berthold Candeleria aus Flotsam fertigt diese Rüstung an. Die Anschaffung der Rüstung ist kostspielig, da zudem viele Handwerksmaterialien erforderlich sind.
Das Frevler Set besteht aus sechs Teilen:

Die Gesamtkosten für die Handwerksvorlagen betragen 1.996 Oren:

Rüstung: 801
Stiefel 101,
Handschuhe: 161
Hosen 131
Bannfluch 401
Ultimatum 401

Daraus ergeben sich folgende Handwerkskosten: 515 Münzen (150 + 25 + 40 + 40 + 135 + 125)

Für die komplette Herstellung des Frevler Sets sind außerdem folgende Zutaten erforderlich:

Eidbrüchiger Set[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zwei Schmiede stellen die gesamte Ausrüstung des Eidbrüchigen her:

Die Anschaffung der Rüstung ist kostspielig, da zudem viele Handwerksmaterialien erforderlich sind.
Das Eidbrüchiger Set besteht aus sechs Teilen:

Die Gesamtkosten für alle Schemas betragen 3.836 Orens.

Rüstung: 1.501
Stiefel: 201
Handschuhe: 201
Hose: 551
Jungfrau: 751
Schwarzes Einhorn: 631

Daraus ergeben sich folgende Anschaffungskosten für das Eidbrüchiger: 1.190 Münzen (550 + 70 + 60 + 135 + 200 + 175), das ergibt 5.026 Orens.


Für die komplette Herstellung des Sets sind außerdem folgende Zutaten erforderlich:

Brudermörder Set[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Schemas für die Brudermörder Ausrüstung sind in ganz Loc Muinne verstreut. Die Anschaffung der Rüstung ist kostspielig, da zudem viele Handwerksmaterialien erforderlich sind.
Das Brudermörder Set besteht aus sechs Teilen:

Die Gesamtkosten für alle Schemas betragen 6.306 Orens.

Rüstung: 3.501
Stiefel: 271
Handschuhe: 301
Hose: 631
Heuler: 801
Trauerer: 801

Daraus ergeben sich folgende Anschaffungskosten für das Eidbrüchiger: 1.625 Münzen (750 + 100 + 100 + 150 + 250 + 275,), das ergibt 7.931 Orens.


Für die komplette Herstellung des Sets sind außerdem folgende Zutaten erforderlich:

Video[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]