Hello there! We are conducting a survey to better understand the user experience in making a first edit. If you have ever made an edit on Gamepedia, please fill out the survey. Thank you!

Codringher

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Codringher ist einer der beiden Teilhaber der in Dorian ansässigen Kanzlei für Rechtskonsultation und -beistand "Codringher und Fenn". Er wird als Mann von kleiner Größe und schlanker Figur beschrieben. Er hat graues Haar und ein fahles Gesicht, auf dem sich kaum eine Gemütsregung zeigt. Er scheint jedoch auch ein kranker Mann zu sein, worauf seine ungesund gelbgrünen Augen und ein beständiger Husten deuten, der ihn Auswurf in sein Taschentuch spucken lässt.
Codringher ist ein Mann der Tat, dem nichts unmöglich erscheint. Mit jedem Problem kann man zu ihm kommen. Egal, ob es sich um die Beschattung eines Ehepartners oder um einen entlaufenen Sträfling handelt. Jeden Auftrag nimmt er für ein angemessenes Honorar an.

Codringher und Geralt sind gute Bekannte, jedoch eher auf geschäftlicher Basis. Dennoch lässt die Beziehung einen gewissen Humor seitens Codringher zu:

"(...) Aber es stimmt ja. Ich bin auch ein Hexer. Ich befreie die Leute auch von Ungeheuern und von ungeheuren Schwierigkeiten. Und ich tue es auch für Geld."
"Es gibt gewisse Unterschiede", murmelte Geralt, noch immer unter dem feindseligen Blick des Katers.
"Gibt es", gab Codringher zu. "Du bist ein anachronistischer Hexer, und ich bin ein moderner, der mit der Zeit geht. Darum wirst du bald arbeitslos sein, und ich werde gedeihen. Striegen, Wyverns, Endriegen und Werwölfe wird es auf der Welt bald nicht mehr geben. Aber Hundsfötte gibt es immer."

Die Zeit der Verachtung, ("Czas pogardy"), Ausgabe dtv 2009 , S. 25

Der Detektiv kann gut mit dem Orion umgehen, einer sternförmigen Waffe aus Metall, die seit einem Jahr auch zur Ausrüstung der Nilfgaarder Geheimdienste gehört.

Er verstummte plötzlich, machte eine heftige Bewegung. Der Stahlstern heulte im Flug auf und stieß mit einem dumpfen Geräusch in das Porträt hinein, mitten in die Stirn von Codringher senior, durchlöcherte die Leinwand und drang fast bis zur Hälfte in die Wand.
»Gut, was?«, fragte der Advokat mit breitem Lächeln. »Das nennt man einen Orion. Eine Erfindung aus Übersee. Ich übe seit einem Monat, ich treffe schon jedesmal. Es kann sich bezahlt machen. Auf dreißig Schritt tötet dieses Sternchen unfehlbar, und verstecken kann man es im Handschuh oder hinterm Hutband.

Die Zeit der Verachtung, ("Czas pogardy"), Ausgabe dtv 2009, S.

Stolz auf seine Fähigkeiten lässt er sich sogar mit Geralt auf eine Wette ein, dass dieser den Wurfstern kommen hören würde und Codringher ihn daher nicht damit treffen könne, auch wenn der Hexer ihm den Rücken zukehre - als Gegenwert soll der Advokat Geralt auf Kredit Informationen beschaffen; Codringher schießt mit Absicht daneben.

Gelegentlich verwendet Codringher den Namen Mikael Glomb und gibt sich als sein Kammerdiener aus, wenn er nicht als Codringher identifiziert werden möchten.

Codringher erscheint außer in "Die Zeit der Verachtung" (Czas pogardy) in den Romanen "Der Schwalbenturm" ("Wieża Jaskółki") und "Feuertaufe" ("Chrzest ognia"). In letzterem werden Codringher sowie sein Partner Fenn in ihrer Kanzlei von Schirrú überfallen und ermordet.

In The Witcher 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Computerspiel The Witcher 1 gibt Raimund Maarloeve Codringher und Fenn als seine Referenz an, als Geralt und er sich das erste Mal begegnen:

Raimund: So, so, so … Wen haben wir denn hier?
Geralt: Ich bin Geralt von Rivien.
Raimund: Ein Krieger wie kein anderer. Euer Ruf eilt Euch voraus. Wie kann ich helfen?
Geralt: Ich suche Informationen. Bin ich hier richtig?
Raimund: Gute Frage. Ich habe früher für die Anwälte Codringer und Fen gearbeitet ...